Quick Search:

is currently disabled due to reindexing of the ZORA database. Please use Advanced Search.
uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Müller, V E (2008). Marie Heim-Vögtlin - die erste Schweizer Ärztin (1845-1916): ein Leben zwischen Tradition und Aufbruch. Baden, CH. ISBN 978-3-03919-061-4.

Full text not available from this repository.

Abstract

Marie Heim-Vögtlin nimmt in der Frauen- und Geschlechtergeschichte der Schweiz einen prominenten Platz ein. Sie ist eine jener Frauen, die sich in der bürgerlichen Schweiz des 19. Jahrhunderts ihren eigenen Weg der beruflichen Selbstverwirklichung gebahnt haben. Als praktizierende Gynäkologin und Mutter zweier Kinder vollbrachte sie eine weibliche Pioniertat, die für ihre Zeit unerhört war.
Lange galt die erste Schweizer Ärztin als wegweisendes Vorbild. Die 1968er-Generation jedoch stiess sich daran, dass sie als verheiratete Frau den Schutz eines prominenten Gatten genoss und private Wohltätigkeit betrieb, statt eine gerechtere Gesellschaftsordnung zu fordern. Die Autorin geht diesen Vorwürfen nach und entwirft ein neues Bild der kämpferischen Frau.

Item Type:Monograph
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute and Museum of the History of Medicine
DDC:610 Medicine & health
900 History
Language:German
Date:2008
Deposited On:19 Feb 2009 08:48
Last Modified:22 Apr 2013 12:31
Publisher:hier + jetzt
Number of Pages:320
ISBN:978-3-03919-061-4
Additional Information: 2. durchgesehene Auflage
Related URLs:https://biblio.unizh.ch/F/?local_base=UZH01&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=001482471

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page