UZH-Logo

Romanische Syntax im Wandel


Romanische Syntax im Wandel. Edited by: Stark, E; Schmidt-Riese, R; Stoll, E (2008). Tübingen: Narr.

Abstract

Der Band versammelt Beiträge von über 35 international ausgewiesenen Sprachwissenschaftlern mit einem Arbeitsschwerpunkt in der (romanistischen) Syntaxforschung zu sechs Themenkomplexen, die die ganze Bandbreite dieses Gebiets zwischen Tradition und aktueller Theoriebildung beleuchten. Vor dem Hintergrund eher theoretischer Überlegungen zu den Modellen der generativen Grammatik, der Kategorialgrammatik und der Dependenzgrammatik werden einzelsprachliche syntaktische Phänomene des Spanischen, Katalanischen, Französischen, Italienischen und Rumänischen und des kapverdischen Kreols in Geschichte und Gegenwart diskutiert, auch im Vergleich mit germanischen Sprachen, insbesondere dem Deutschen. Thematische Leitfragen sind hierbei insbesondere Grammatikalisierung und Lexikalisierung sowie Variation und Sprachkontakt. Darüber hinaus werden Korpora und Texte als empirische Basis syntaktischer Sprachbeschreibung sowie die Rolle der Syntax in der Grammatikographie kritisch beleuchtet

Der Band versammelt Beiträge von über 35 international ausgewiesenen Sprachwissenschaftlern mit einem Arbeitsschwerpunkt in der (romanistischen) Syntaxforschung zu sechs Themenkomplexen, die die ganze Bandbreite dieses Gebiets zwischen Tradition und aktueller Theoriebildung beleuchten. Vor dem Hintergrund eher theoretischer Überlegungen zu den Modellen der generativen Grammatik, der Kategorialgrammatik und der Dependenzgrammatik werden einzelsprachliche syntaktische Phänomene des Spanischen, Katalanischen, Französischen, Italienischen und Rumänischen und des kapverdischen Kreols in Geschichte und Gegenwart diskutiert, auch im Vergleich mit germanischen Sprachen, insbesondere dem Deutschen. Thematische Leitfragen sind hierbei insbesondere Grammatikalisierung und Lexikalisierung sowie Variation und Sprachkontakt. Darüber hinaus werden Korpora und Texte als empirische Basis syntaktischer Sprachbeschreibung sowie die Rolle der Syntax in der Grammatikographie kritisch beleuchtet

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Romance Studies
Dewey Decimal Classification:800 Literature, rhetoric & criticism
470 Latin & Italic languages
410 Linguistics
440 French & related languages
460 Spanish & Portuguese languages
450 Italian, Romanian & related languages
Language:German, French, Italian, Spanish
Date:2008
Deposited On:10 Mar 2009 21:36
Last Modified:16 Aug 2016 10:52
Publisher:Narr
Number of Pages:678
ISBN:978-3-8233-6368-2
Additional Information:Veröffentlicht von Narr Dr. Gunter, 2007
Related URLs:https://biblio.unizh.ch/F/?local_base=UZH01&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=001709474

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations