UZH-Logo

Maintenance Infos

Klangchiffren. Klänge und Medienarchivalien als Bedeutungsträger und Quellen für die kulturwissenschaftliche Untersuchung der Klangwelt


Müske, Johannes (2014). Klangchiffren. Klänge und Medienarchivalien als Bedeutungsträger und Quellen für die kulturwissenschaftliche Untersuchung der Klangwelt. In: Hoins, Katharina; Kühn, Thomas; Müske, Johannes. Schnittstellen : Die Gegenwart des Abwesenden. Berlin: Reimer, 195-219.

Abstract

Der Beitrag untersucht die kulturelle Codierung von Klängen, wobei unterschiedliche disziplinäre Perspektiven einbezogen werden und insbesondere auf die Rolle von Speichermedien für die Generierung von Klangbedeutungen eingegangen wird: Klänge sind an sich flüchtig und bedürfen, anders als materielle Objekte, der technischen Speicherung, um überliefert und mit ihren Erzählungen erinnert zu werden. Klangarchivalien bilden auf mehreren Ebenen die "Schnittstellen", mit denen unterschiedliche Akteurinnen und Akteure in unterschiedlichen Alltagskontexten die eigentlich abwesenden Klänge vergegenwärtigen und in ihrer Bedeutung neu kontextualisieren. "Klangchiffren" als terminus technicus ermöglicht dabei die begriffliche Integration verschiedener disziplinärer Perspektiven mit je eigenen Terminologien, in denen Fragen der Klangbedeutungen untersucht werden.

Der Beitrag untersucht die kulturelle Codierung von Klängen, wobei unterschiedliche disziplinäre Perspektiven einbezogen werden und insbesondere auf die Rolle von Speichermedien für die Generierung von Klangbedeutungen eingegangen wird: Klänge sind an sich flüchtig und bedürfen, anders als materielle Objekte, der technischen Speicherung, um überliefert und mit ihren Erzählungen erinnert zu werden. Klangarchivalien bilden auf mehreren Ebenen die "Schnittstellen", mit denen unterschiedliche Akteurinnen und Akteure in unterschiedlichen Alltagskontexten die eigentlich abwesenden Klänge vergegenwärtigen und in ihrer Bedeutung neu kontextualisieren. "Klangchiffren" als terminus technicus ermöglicht dabei die begriffliche Integration verschiedener disziplinärer Perspektiven mit je eigenen Terminologien, in denen Fragen der Klangbedeutungen untersucht werden.

Altmetrics

Downloads

1 download since deposited on 30 Jan 2015
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:790 Sports, games & entertainment
390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
Uncontrolled Keywords:Kulturanthropologie, Kulturtheorie, Klangarchive, sound studies, sound archives, anthropology of the senses,
Language:German
Date:2014
Deposited On:30 Jan 2015 14:09
Last Modified:05 Apr 2016 19:01
Publisher:Reimer
ISBN:978-3-496-02862-8
Funders:Isa Lohmann-Siems Stiftung
Related URLs:http://reimer-mann-verlag.de/newsletter/112014/
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-108035

Download

[img]
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 2MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations