Quick Search:

is currently disabled due to reindexing of the ZORA database. Please use Advanced Search.
uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-11284

Bachmann, S; Eisenring, M; Kool, J; Oesch, P; Michel, B A; Knüsel, O (2008). Rehabilitations- und Folgekosten bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen: Eine Krankheitskostenanalyse am Beispiel des Ergonomie trainingsprogramms der Klinik für Rheumatologie und Rehabilitation des Bewegungsapparates des Rehabilitationszentrums Klinik Valens, Schweiz. Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin, 18:181-188.

[img] PDF - Registered users only
1MB

Abstract

Hintergrund: Die Gesundheitskosten steigen in der Schweiz ungebremst. Chronische Rückenschmerzen tragen zu einem großen Teil zur Kostenentwicklung im Gesundheitswesen bei. Diese Studie hatte zum Ziel die direkten und indirekten Folgekosten und allfällige Unterschiede in Abhängigkeit vom Alter, vom Geschlecht, von der Schmerzlokalization und vom Rehabilitationspotenzial bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen ab Beginn eines stationären Ergonomietrainingsprogramms zu erfassen.

Methode: Von 145 Patienten, die 1999 und 2000 eine stationäre Rehabilitation absolvierten, wurden die Kosten der Rehabilitation und der nachfolgenden ambulanten Leistungen sowie die indirekten Kosten bis 12 Monate nach Abschluss der stationären Rehabilitationsbehandlung erfasst und analysiert. Die Kosten für die medizinischen Leistungen wurden anhand des eidgenössischen Ärztetarifs und die Medikamentenkosten gemäß der Spezialitätenliste des Bundesamtes für Gesundheit und gemäß Arzneimittelkompendium der Schweiz berechnet. Die indirekten Kosten wurden mit dem human capital-Ansatz aufgrund der tatsächlichen Arbeitsunfähigkeit nach der Rehabilitation errechnet. Zusätzlich erfolgten vergleichende Analysen nach Geschlecht, Schmerzlokalization, Alter und Rehabilitationspotenzial (prädiktive Faktoren nach Kool und Oesch).

Resultate: Es konnten die direkten Kosten von 134 Patienten und die indirekten Kosten von 133 Patienten erfasst werden. Die Totalkosten der direkten medizinischen Leistungen beliefen sich für die 134 Patienten auf 7 802 Euro/Person. Den größten Kostenanteil verursachten die stationären Rehabilitationskosten, gefolgt von den im ambulanten Rahmen absolvierten Physiotherapien, den Arztleistungen und den Medikamentenkosten. Zwischen den Geschlechtern, den Altersgruppen und den Schmerzlokalizationen waren keine statistisch signifikanten Unterschiede festzustellen. Dagegen generierten die Patienten mit geringem Rehabilitationspotenzial signifikant höhere direkte ambulante medizinische Kosten. Patienten mit vorhandenem Rehabilitationspotenzial verursachten um 21% statistisch signifikant tiefere indirekte Kosten als Patienten mit fehlendem Rehabilitationspotenzial.

Schlussfolgerungen: Bezüglich direkten medizinischen Folgekosten bestehen keine statistisch signifikante Unterschiede bezüglich Geschlecht, Alter und Schmerzlokalization. Dagegen weisen Patienten mit fehlendem Rehabilitationspotenzial höhere direkte und indirekte Folgekosten auf als Patienten mit vorhandenem Rehabilitationspotenzial.

Other titles:Rehabilitation costs and subsequent costs in patients with chronic low back pain: a cost of illness analysis of the functional restoration program of the clinic of rheumatology and rehabilitation of the locomotor system, rehabilitation center clinic Valens, Switzerland
Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Rheumatology Clinic and Institute of Physical Medicine
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Date:2008
Deposited On:22 Jan 2009 16:51
Last Modified:28 Nov 2013 00:23
Publisher:Thieme
ISSN:0940-6689
Publisher DOI:10.1055/s-2008-1042424
Citations:Web of Science®. Times Cited: 3
Google Scholar™
Scopus®. Citation Count: 4

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page