Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-12144

Weber, C (2008). „Umfallen und Wegrutschen ist gleich“ – mit mathematischen Vorstellungsübungen in den Dialog gehen. In: Ruf, U; Winter, F; Keller, S. Besser lernen im Dialog : Dialogisches Lernen in der Unterrichtspraxis. Seelze-Velber, 142-161. ISBN 978-3-7800-4913-1.

[img]PDF - Repository staff only
2612Kb

Abstract

Dieser Aufsatz zeigt, wie Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern für einen gymnasialen Mathematikunterricht genutzt werden können. Am Beispiel der Einführung in das Thema von Kreis und Ellipse wird ausgeführt, dass Vorstellungen – eine spezifische Form von singulären Positionen – kein nebensächliches Beiwerk sein müssen, sondern gerade im Hinblick auf Fachinhalte bedeutsam sind. Werden die Schülervorstellungen im Unterricht verfügbar gemacht – zum Beispiel durch mathematische Vorstellungsübungen –, lassen sich dialogische Lernprozesse leicht in Gang setzen. In diesem Aufsatz werden nicht nur die faszinierenden und weit reichenden Auswirkungen dieses Ansatzes beschrieben, sondern exemplarisch auch einige Folgeaufträge formuliert.

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
DDC:370 Education
Date:2008
Deposited On:26 Feb 2009 13:07
Last Modified:30 May 2012 16:48
Publisher:Kallmeyer Verlag
ISBN:978-3-7800-4913-1
Official URL:http://www.friedrichonline.de/go/?action=ShowProd&prod_uuid=6SBDZIF86PKGAMLUAS3RI0PLNR1ZMYI2
Related URLs:https://biblio.unizh.ch/F/?local_base=UZH01&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=001747163
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page