Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-14201

Enderlin, V; Dummer, R (2008). Vielfalt der malignen Hauttumoren: Früherkennung, differenzierte Therapie und Nachsorge. Hausarzt Praxis, (19):15-19.

[img]
Preview
PDF
3272Kb

Abstract

Die «grossen Drei» der bedrohlichen Hauttumoren
heissen Basaliom, Spinaliom und Melanom. Nichtoperative
Therapieformen sind bei vielen Tumortypen denkbar: Physikalische Methoden, wie beispielsweise die Radio- oder Kryotherapie, stehen in gewisser Konkurrenz zur Chemo- und Immuntherapie. Bei Melanomen ist grundsätzlich ein radikales Operieren geboten, lokalisationsabhängig unter Einbezug der plastischen Chirurgie. Ausnahmen sind aber möglich: Beim Lentigo-maligna- Melanom im Gesicht ist bei älteren Patienten beispielsweise eine Radiotherapie als Alternative zu diskutieren.

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Dermatology Clinic
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Date:2008
Deposited On:18 Feb 2009 15:05
Last Modified:23 Nov 2012 17:11
Publisher:Medien & Medizin Verlag
ISSN:1661-6197
Related URLs:http://www.medien-medizin.ch/p8-5-1.html (Publisher)
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page