Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive

Steurer-Stey, C (2008). Die Rolle des Selbstmanagement bei Asthma. Therapeutische Umschau, 65(3):169-173.

Full text not available from this repository.

View at publisher

Abstract

Asthma ist eine häufige Erkrankung und ein Großteil der Patienten mit Asthma wird hausärztlich betreut. Regelmäßige, aktuelle Information ist für Grundversorger daher wichtig, um ihrer Verantwortung als Erstbetreuer gerecht zu werden. Auch wenn einige Ärzte den Wert von Richtlinien und Guidelines skeptisch beurteilen, so lässt sich doch zeigen, dass die Umsetzung der wichtigsten Empfehlungen zur Verbesserung im Asthma-Management beiträgt und zumindest eine «gemeinsame Sprache» fördert. Alle Asthma-Richtlinien betonen den Stellenwert der Partnerschaft zwischen Patient und Arzt und die Vorteile, die durch Kompetenzförderung und ein geführtes Selbstmanagement erreicht werden. Diese Übersicht erläutert wichtige Aspekte des Asthma Selbstmanagements und zeigt auf was die Begriffe bedeuten, wie Beratung und effiziente Schulung erfolgen kann und nimmt Stellung zur Wirksamkeit solcher Maßnahmen. Es wird gefolgert, dass Patientenschulung und Förderung der Kompetenzen des Patienten zum Selbstmanagement essentieller Bestandteil einer guten Asthma Betreuung sein sollte. Es müssen Wege gefunden und Anreize geschaffen werden, die die Integration der Selbstmanagement-Schulung in den Praxisalltag besser ermöglichen. = Asthma is a common illness and in Switzerland the majority of patients with asthma are managed in primary care. Guidelines are available for asthma management helping to improve outcome measures, if implementation in daily practice takes place. All guidelines mention the value of partnership between the patient and doctor and foster guided self-management including written action plans. What is meant by such terms, how do we issue advice and plans and are they really working? The review addresses important aspects of self-management and answers the raised questions. It is concluded, that patient education and guided self-management are essential parts in caring for asthma patients and offering good daily practice. Strategies to overcome the barriers for implementation of evidence based patient education into clinical practice are needed.

Citations

Altmetrics

Additional indexing

Other titles:The role of self-management in asthma
Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic and Policlinic for Internal Medicine
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Date:2008
Deposited On:03 Mar 2009 08:22
Last Modified:04 Apr 2012 12:43
Publisher:Hans Huber
ISSN:0040-5930
Publisher DOI:10.1024/0040-5930.65.3.169

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page