UZH-Logo

Maintenance Infos

Partizipation als Ausnahmezustand


Korf, Benedikt (2009). Partizipation als Ausnahmezustand. Geographica Helvetica, 64(2):98-105.

Abstract

In «Die Erfindung des Politischen» (1993) beschreibt Ulrich Beck Subpolitik als den Ort, an dem die Grenze zwischen Politik und Nichtpolitik verschwindet. Aus der zunehmenden Wirkkraft von Subpolitik erwächst die grundlegende Frage, mit welcher Legitimation diese Art von Subpolitik in die Sphäre der institutionalisierten Politik eindringt. Beck’s Subpolitik soll im Anschluss an theoretische Arbeiten von Chantal Mouffe und Giorgio Agamben als post-politische Aspiration bezeichnet werden, die einen Ausnahmezustand herstellt, indem sie Räume für das Politische postuliert und diese Ausnahmeräume zur Regel erklärt. Dieses Argument wird anhand einer bürokratisierten Form von Subpolitik analysiert, die in der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) Eingang gefunden hat: der partizipativen Planungsmethode PRA. Schlüsselwörter: Partizipation, Subpolitik, post-politisch, Ausnahmezustand, Legitimität

In «Die Erfindung des Politischen» (1993) beschreibt Ulrich Beck Subpolitik als den Ort, an dem die Grenze zwischen Politik und Nichtpolitik verschwindet. Aus der zunehmenden Wirkkraft von Subpolitik erwächst die grundlegende Frage, mit welcher Legitimation diese Art von Subpolitik in die Sphäre der institutionalisierten Politik eindringt. Beck’s Subpolitik soll im Anschluss an theoretische Arbeiten von Chantal Mouffe und Giorgio Agamben als post-politische Aspiration bezeichnet werden, die einen Ausnahmezustand herstellt, indem sie Räume für das Politische postuliert und diese Ausnahmeräume zur Regel erklärt. Dieses Argument wird anhand einer bürokratisierten Form von Subpolitik analysiert, die in der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) Eingang gefunden hat: der partizipativen Planungsmethode PRA. Schlüsselwörter: Partizipation, Subpolitik, post-politisch, Ausnahmezustand, Legitimität

Citations

Downloads

177 downloads since deposited on 11 Aug 2009
27 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:La participation comme état d'exception ; Participation as state of exception
Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Geography
08 University Research Priority Programs > Asia and Europe
Dewey Decimal Classification:950 History of Asia
180 Ancient, medieval & eastern philosophy
910 Geography & travel
Uncontrolled Keywords:Partizipation, Subpolitik, post-politisch, Ausnahmezustand, Legitimität, participation, subpolitics, post-political, state of exception, legitimacy, participation, subpolitique, post-politique, état d’exception, légitimité
Language:German
Date:2009
Deposited On:11 Aug 2009 07:35
Last Modified:14 Sep 2016 13:39
Publisher:Geographisch-Ethnographische Gesellschaft
ISSN:0016-7312
Related URLs:http://www.geographicahelvetica.unibas.ch
(Publisher)
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-20124

Download

[img]
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations