UZH-Logo

Maintenance Infos

Grundbegriffe


Gonon, P; Kraus, K (2009). Grundbegriffe. In: Mertens, D; Frost, U; Böhm, W; Ladenthin, V. Handbuch der Erziehungswissenschaft. Paderborn: Schöningh, 775-792.

Abstract

Teilband 1: Schule
Der Band bietet einen Überblick für Studierende, Lehrerinnen/Lehrer und Schulpädagog/innen über das Forschungs- und Handlungsfeld Schule in drei Schwerpunkten. In dem Schwerpunkt »Schule im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichem und pädagogischem Auftrag« werden pädagogische Begründungen, kulturelle Vermittlungsleistungen und gesellschaftliche Ansprüche erörtert. »Didaktik als Ziel-, Prozess- und Handlungstheorie« konstruiert den Begriff des Unterrichts als dreiseitiges Verhältnis von Lehren, Lernen und Sache. Dass Schule über den Unterricht hinaus auch durch ihre spezifische Organisationsstruktur wirkt und dass sich die Einzelschule durch eine individuelle Schulkultur auszeichnet, ist Gegenstand des dritten Schwerpunkts »Schule als Lebensraum«. Den Abschluss bilden Beiträge zu »Schulpädagogik als erziehungswissenschaftliche Disziplin«. Die Integration allgemeinpädagogischer, soziologischer und psychologischer Aspekte entspricht der Intention des Bandes, einen reduktionistischen Zugriff auf die Institution Schule und schulisches Lernen zu vermeiden. Durch kritische Sichtung von Theorien, Daten und Sachverhalten werden »Innovationspotentiale« für das Handlungsfeld Schule bereitgestellt.
Teilband 2: Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Die Erwachsenenbildung/Weiterbildung hat sich im letzten Jahrhundert zu einem zentralen, breit ausgebauten Feld des lebenslangen Lernens und der Bildung entwickelt. Das Handbuch stellt aktuelle Theorien und empirische Befunde in nationaler und internationaler Perspektive vor. Nach Beiträgen zu theoretischen Grundlagen und zur Geschichte der Erwachsenenbildung werden Lernvoraussetzungen, Politik, Recht und Institutionen der Erwachsenenbildung und Weiterbildung behandelt. Es folgen Teile zu Zielen und Inhaltsbereichen der Bildung Erwachsener, zu Management und Didaktik der Erwachsenenbildung, zu Personal, Studium der Erwachsenenbildung und Fragen der Professionalität sowie zu ethischen und forschungsmethodologischen Fragen. Die Beiträge wurden von führenden Forschern verfasst. Sie wenden sich an Erwachsenenbildner und Weiterbildner, Studierende und die Wissenschaft.

Teilband 1: Schule
Der Band bietet einen Überblick für Studierende, Lehrerinnen/Lehrer und Schulpädagog/innen über das Forschungs- und Handlungsfeld Schule in drei Schwerpunkten. In dem Schwerpunkt »Schule im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichem und pädagogischem Auftrag« werden pädagogische Begründungen, kulturelle Vermittlungsleistungen und gesellschaftliche Ansprüche erörtert. »Didaktik als Ziel-, Prozess- und Handlungstheorie« konstruiert den Begriff des Unterrichts als dreiseitiges Verhältnis von Lehren, Lernen und Sache. Dass Schule über den Unterricht hinaus auch durch ihre spezifische Organisationsstruktur wirkt und dass sich die Einzelschule durch eine individuelle Schulkultur auszeichnet, ist Gegenstand des dritten Schwerpunkts »Schule als Lebensraum«. Den Abschluss bilden Beiträge zu »Schulpädagogik als erziehungswissenschaftliche Disziplin«. Die Integration allgemeinpädagogischer, soziologischer und psychologischer Aspekte entspricht der Intention des Bandes, einen reduktionistischen Zugriff auf die Institution Schule und schulisches Lernen zu vermeiden. Durch kritische Sichtung von Theorien, Daten und Sachverhalten werden »Innovationspotentiale« für das Handlungsfeld Schule bereitgestellt.
Teilband 2: Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Die Erwachsenenbildung/Weiterbildung hat sich im letzten Jahrhundert zu einem zentralen, breit ausgebauten Feld des lebenslangen Lernens und der Bildung entwickelt. Das Handbuch stellt aktuelle Theorien und empirische Befunde in nationaler und internationaler Perspektive vor. Nach Beiträgen zu theoretischen Grundlagen und zur Geschichte der Erwachsenenbildung werden Lernvoraussetzungen, Politik, Recht und Institutionen der Erwachsenenbildung und Weiterbildung behandelt. Es folgen Teile zu Zielen und Inhaltsbereichen der Bildung Erwachsener, zu Management und Didaktik der Erwachsenenbildung, zu Personal, Studium der Erwachsenenbildung und Fragen der Professionalität sowie zu ethischen und forschungsmethodologischen Fragen. Die Beiträge wurden von führenden Forschern verfasst. Sie wenden sich an Erwachsenenbildner und Weiterbildner, Studierende und die Wissenschaft.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2009
Deposited On:19 Aug 2009 07:20
Last Modified:05 Apr 2016 13:19
Publisher:Schöningh
Number:II
ISBN:978-3-506-76496-6

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations