UZH-Logo

Maintenance Infos

Fahreignungsbegutachtung. Indikation und Fragestellung aus medizinischer Sicht


Haag-Dawoud, M (2009). Fahreignungsbegutachtung. Indikation und Fragestellung aus medizinischer Sicht. In: Schaffhauser, R. Jahrbuch zum Verkehrsrecht 2009. St.Gallen: Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis, 23-40.

Abstract

In Zusammenarbeit zwischen dem Bundesamt für Strassen (ASTRA), den Stras- senverkehrsämtern, Verkehrsmedizinern und Verkehrspsychologen wurde im Jahre 2000 ein Leitfaden für die Administrativ-, Justiz- und Polizeibehörden erstellt, in dem die Verdachtsgründe, die zu einer Fahreignungsabklärung führen, systematisch dargelegt werden und erläutert wird, was eine Fahreignungsbegutachtung umfasst und was die Voraussetzungen für die Wiedererteilung des Führerausweises sind.
In den letzten 9 Jahren haben sich in beiden Fachgebieten – Verkehrsmedizin und Verkehrspsychologie – neue wissenschaftliche Erkenntnisse ergeben, die eine Neu- auflage des Leitfadens rechtfertigen. Der folgende Beitrag dient dazu, die aus aktuel- ler verkehrsmedizinischer Sicht notwendigen Anpassungen und Ergänzungen in Bezug auf die Verdachtsgründe fehlender Fahreignung darzustellen.

Abstract

In Zusammenarbeit zwischen dem Bundesamt für Strassen (ASTRA), den Stras- senverkehrsämtern, Verkehrsmedizinern und Verkehrspsychologen wurde im Jahre 2000 ein Leitfaden für die Administrativ-, Justiz- und Polizeibehörden erstellt, in dem die Verdachtsgründe, die zu einer Fahreignungsabklärung führen, systematisch dargelegt werden und erläutert wird, was eine Fahreignungsbegutachtung umfasst und was die Voraussetzungen für die Wiedererteilung des Führerausweises sind.
In den letzten 9 Jahren haben sich in beiden Fachgebieten – Verkehrsmedizin und Verkehrspsychologie – neue wissenschaftliche Erkenntnisse ergeben, die eine Neu- auflage des Leitfadens rechtfertigen. Der folgende Beitrag dient dazu, die aus aktuel- ler verkehrsmedizinischer Sicht notwendigen Anpassungen und Ergänzungen in Bezug auf die Verdachtsgründe fehlender Fahreignung darzustellen.

Altmetrics

Downloads

634 downloads since deposited on 11 Nov 2009
40 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Legal Medicine
Dewey Decimal Classification:340 Law
610 Medicine & health
Language:German
Date:2009
Deposited On:11 Nov 2009 11:08
Last Modified:05 Apr 2016 13:32
Publisher:Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Series Name:Schriftenreihe des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
ISBN:978-3-908185-82-6

Download

[img]
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations