UZH-Logo

Maintenance Infos

Vergegenwärtigen und verkünden: zur Kulturalität von Authentizitätsinszenierungen in Fernsehnachrichten


Luginbühl, Martin (2009). Vergegenwärtigen und verkünden: zur Kulturalität von Authentizitätsinszenierungen in Fernsehnachrichten. In: Amrein, Ursula. Das Authentische: Referenzen und Repräsentationen. Zürich, Switzerland: Chronos, 67-88.

Abstract

Fernsehnachrichten sind darauf angewiesen, unablässig den Eindruck zu vermitteln, dass sie authentisch informieren – dass sie also objektiv, den Fakten entsprechend berichten und somit die Wirklichkeit unverändert darstellen. Daraus ergibt sich ihre Glaubwürdigkeit und somit ihr gesellschaftlicher Stellenwert und Erfolg; das Fernsehen ist immer noch das glaubwürdigste unter den Massenmedien und Fernsehnachrichten gehören – zumindest in Europa – immer noch zu den erfolgreichsten Sendungen. Doch auch in den USA sind die Hauptnachrichtensender der grossen nationalen Fernsehanstalten (CBS, ABC und NBC) Aushängeschilder ihrer Anstalten und haben allabendlich über 20 Millionen Zuschauer.
Im Folgenden werde ich in einem ersten Teil kurz den Begriff ‹Authentizität› im Zusammenhang mit Fernsehnachrichten diskutieren. Anschliessend werde ich Mittel zur Inszenierung in den amerikanischen «CBS Evening News» und der Schweizer «Tagesschau» komparativ und in ihrer diachronen Entwicklung analysieren. Es wird sich zeigen, dass Authentizität bis in die 80er Jahre sehr unterschiedlich inszeniert wurde, während seit den 80er Jahren homogenisierende Trends zu beobachten sind, ohne dass dabei kulturelle Charakteristika ganz verschwinden.

Fernsehnachrichten sind darauf angewiesen, unablässig den Eindruck zu vermitteln, dass sie authentisch informieren – dass sie also objektiv, den Fakten entsprechend berichten und somit die Wirklichkeit unverändert darstellen. Daraus ergibt sich ihre Glaubwürdigkeit und somit ihr gesellschaftlicher Stellenwert und Erfolg; das Fernsehen ist immer noch das glaubwürdigste unter den Massenmedien und Fernsehnachrichten gehören – zumindest in Europa – immer noch zu den erfolgreichsten Sendungen. Doch auch in den USA sind die Hauptnachrichtensender der grossen nationalen Fernsehanstalten (CBS, ABC und NBC) Aushängeschilder ihrer Anstalten und haben allabendlich über 20 Millionen Zuschauer.
Im Folgenden werde ich in einem ersten Teil kurz den Begriff ‹Authentizität› im Zusammenhang mit Fernsehnachrichten diskutieren. Anschliessend werde ich Mittel zur Inszenierung in den amerikanischen «CBS Evening News» und der Schweizer «Tagesschau» komparativ und in ihrer diachronen Entwicklung analysieren. Es wird sich zeigen, dass Authentizität bis in die 80er Jahre sehr unterschiedlich inszeniert wurde, während seit den 80er Jahren homogenisierende Trends zu beobachten sind, ohne dass dabei kulturelle Charakteristika ganz verschwinden.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Uncontrolled Keywords:media linguistics Medienlinguistik Fernsehnachrichten Textsortenlinguistik Textlinguistik
Language:German
Date:2009
Deposited On:08 Jan 2010 12:46
Last Modified:14 Sep 2016 13:40
Publisher:Chronos
ISBN:978-3-0340-0850-1
Additional Information:Der vorliegende Band versammelt die Beiträge des transdisziplinären Kongresses "Das Authentische: zur Konstruktion von Wahrheit in der säkularen Welt", der vom 26. bis 29. April 2006 im Centro Stefano Franscini auf dem Monte Verità bei Ascona stattfand.
Official URL:http://www.chronos-verlag.ch/php/book_latest-new.php?book=978-3-0340-0850-1&type=Kurztext
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=005861280
http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-0340-0850-1
https://www.zora.uzh.ch/26275/

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations