Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-26188

von Holzen, Aleta-Amirée (2009). Abenteurerkonzepte im Hollywood-Piratenfilm. Schweizerisches Archiv für Volkskunde, 105(2):153-169.

[img] PDF
1MB

Abstract

Piraten werden in einem breit gefächerten Spektrum literarisch porträtiert und gehören wohl zu den schillerndsten Figuren unserer populären Kultur. Alle Variationen aber ziehen einen grundlegenden Teil ihrer Faszination daraus, dass ihre Tollkühnheit sie vor der Kulisse des weiten Ozeans ein Leben voller Abenteuer führen lässt. Anhand von 27 Piratenfilmen aus den Jahren 1926 bis 2007 wird untersucht, welche Abenteurerkonzepte in Hollywood-Filmen präsentiert werden. Die Filme bieten in der Regel einen Piraten der edlen Art als Identifikationsfigur. Dies geschieht in einem relativ engen Schema. Die filmischen Bearbeitungen des Piratenmythos der letzten 25 Jahre weisen aber durchgängig eine Modifizierung dieses Schemas auf. Nach wie vor entsprechen sie dem Abenteuer auf konzeptueller Ebene, lassen aber auf eine Verschiebung in dessen gesellschaftlicher Wertung schliessen.

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
DDC:790 Sports, games & entertainment
390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2009
Deposited On:05 Feb 2010 16:00
Last Modified:16 Jul 2014 19:15
Publisher:Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde
ISSN:0036-794X
Related URLs:http://www.volkskunde.ch/ (Publisher)
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page