UZH-Logo

Maintenance Infos

Lob am jüngsten Tag. Zum Hintergrund der Gerichtserwartung im Philipperbrief


Vollenweider, Samuel (2009). Lob am jüngsten Tag. Zum Hintergrund der Gerichtserwartung im Philipperbrief. In: Kraus, Wolfgang. Beiträge zur urchristlichen Theologiegeschichte. Berlin: Walter de Gruyter, 307-317.

Abstract

Das Interesse gilt dem Stellenwert, den die Anerkennung Gottes, sein Lob und seine Ehrung, in der endzeitlichen Erwartung des Paulus, speziell im Philipperbrief, innehat. Das den vereinzelten Anspielungen zugrunde liegende Szenario besteht darin, dass die Christen oder aber spezifisch der Apostel vor Gottes Thron, d.h. vor dem Forum der himmlischen Heerscharen und der Vollendeten, öffentliche Anerkennung finden. Das Modell bildet die öffentliche Ehrung von städtischen Wohltätern durch eine hochgestellte Amtsperson oder sogar den Herrscher selber. Im Hintergrund steht das antike System des Euergetismus.

Das Interesse gilt dem Stellenwert, den die Anerkennung Gottes, sein Lob und seine Ehrung, in der endzeitlichen Erwartung des Paulus, speziell im Philipperbrief, innehat. Das den vereinzelten Anspielungen zugrunde liegende Szenario besteht darin, dass die Christen oder aber spezifisch der Apostel vor Gottes Thron, d.h. vor dem Forum der himmlischen Heerscharen und der Vollendeten, öffentliche Anerkennung finden. Das Modell bildet die öffentliche Ehrung von städtischen Wohltätern durch eine hochgestellte Amtsperson oder sogar den Herrscher selber. Im Hintergrund steht das antike System des Euergetismus.

Altmetrics

Downloads

165 downloads since deposited on 05 Jan 2010
35 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Theology
Dewey Decimal Classification:230 Christianity & Christian theology
Language:German
Date:2009
Deposited On:05 Jan 2010 13:56
Last Modified:14 Sep 2016 13:40
Publisher:Walter de Gruyter
Series Name:Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der älteren Kirche
Number:163
ISSN:0171-6441
ISBN:978-3-11-021565-6
Publisher DOI:https://doi.org/10.1515/9783110215663.3.307
Related URLs:http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-11-021565-6
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-26271

Download

[img]
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB
View at publisher

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations