Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-26635

Fröhlich, C (2009). Ausschluss vs. Integration? Der gesellschaftliche Umgang mit Behinderung in Russland und Deutschland. SWS-Rundschau, 49(3):293-313.

[img]PDF - Registered users only
1121Kb

Abstract

Der vorliegende Beitrag argumentiert, warum ein Vergleich des Umgangs mit behinderten Menschen in verschiedenen Gesellschaften fruchtbar ist. Wenn Behinderung eine sozial konstruierte Kategorie für die negative Bewertung bestimmter körperlicher und psychischer Eigenschaften ist, dann wirft dies die Frage auf, welche Auswirkungen das auf den gesellschaftlichen Umgang mit den betroffenen Individuen hat. Am Beispiel von Russland und Deutschland werden die jeweiligen Entwicklungslinien der Behindertenpolitiken vergleichend nachvollzogen und diese mit Ergebnissen einer vergleichenden Studie über Einstellungen zu Behinderung in diesen beiden Gesellschaften kontrastiert. Obwohl ein allgemeiner Wandel zur Anerkennung von behinderten Menschen als gleichwertige Mitglieder in beiden Gesellschaften vollzogen wird, lassen sich doch im gesellschaftlichen Umgang deutliche Unterschiede in der Implementierung erkennen.

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Sociology
DDC:300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2009
Deposited On:05 Jan 2010 11:59
Last Modified:23 Nov 2012 17:41
Publisher:Sozialwissenschaftliche Studiengesellschaft
ISSN:1013-1469
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.sws-rundschau.at/html/archiv_abstract.php?language=de&id=213&heft=58
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page