UZH-Logo

Maintenance Infos

Schulischer Religionsunterricht: Eine religionswissenschaftlich-soziologische Untersuchung


Frank, Katharina. Schulischer Religionsunterricht: Eine religionswissenschaftlich-soziologische Untersuchung. 2010, University of Zurich, Faculty of Theology.

Abstract

Durch die religiöse Pluralisierung in der modernen Gesellschaft wurde der schulische Religionsunterricht zu einem politisch brisanten Thema. Neue Unterrichtsmodelle werden diskutiert, neue Lehrpläne entwickelt. Was aber machen die Lehrer tatsächlich im so genannten Religionsunterricht? Welche Themen wählen sie aus, und wie gehen sie damit um? Welche Ziele verfolgen sie? Anhand von Religionsunterrichtsstunden in Deutschschweizer Primarschulen wurde auf religionswissenschaftlicher und soziologischer Grundlage ein Analyseinstrumentarium entwickelt, um die Unterrichtsziele zu bestimmen. Dabei kann zwischen einem "religiösen" und einem "religionskundlichen Unterricht" unterschieden werden. Während der "religiöse Unterricht" eine aktive Partizipation anstrebt, vermittelt der "religionskundliche Unterricht" eine Haltung der respektvollen Distanz.

Über die Autorin / den Autor / die Autoren

Dr. Katharina Frank ist Koordinatorin der Lehrerausbildung im Fach 'Religion und Kultur' an der Universität Zürich.

Durch die religiöse Pluralisierung in der modernen Gesellschaft wurde der schulische Religionsunterricht zu einem politisch brisanten Thema. Neue Unterrichtsmodelle werden diskutiert, neue Lehrpläne entwickelt. Was aber machen die Lehrer tatsächlich im so genannten Religionsunterricht? Welche Themen wählen sie aus, und wie gehen sie damit um? Welche Ziele verfolgen sie? Anhand von Religionsunterrichtsstunden in Deutschschweizer Primarschulen wurde auf religionswissenschaftlicher und soziologischer Grundlage ein Analyseinstrumentarium entwickelt, um die Unterrichtsziele zu bestimmen. Dabei kann zwischen einem "religiösen" und einem "religionskundlichen Unterricht" unterschieden werden. Während der "religiöse Unterricht" eine aktive Partizipation anstrebt, vermittelt der "religionskundliche Unterricht" eine Haltung der respektvollen Distanz.

Über die Autorin / den Autor / die Autoren

Dr. Katharina Frank ist Koordinatorin der Lehrerausbildung im Fach 'Religion und Kultur' an der Universität Zürich.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Dissertation
Referees:Uehlinger Christoph
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Religious Studies
Dewey Decimal Classification:200 Religion
Language:German
Date:2010
Deposited On:12 Jan 2010 09:34
Last Modified:05 Apr 2016 13:44
Number of Pages:302
ISBN:978-3-17-020968-8
Related URLs:http://www.kohlhammer.de (Publisher)
http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=006031691

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations