UZH-Logo

Nadelbruch als Komplikation bei der intraoralen Leitungsanästhesie im Unterkiefer


Augello, M; von Jackowski, J; Dannemann, C (2009). Nadelbruch als Komplikation bei der intraoralen Leitungsanästhesie im Unterkiefer. Quintessenz, 60(11):1263-1267.

Abstract

Der Bruch einer Injektionsnadel ist in der zahnärztlichen Praxis ein eher seltenes, aber hinsichtlich möglicher Folgerisiken nicht zu unterschätzendes Ereignis. Beschrieben wird der Fall eines Patienten, der von seinem Hauszahnarzt zur Entfernung einer abgebrochenen Nadelspitze überwiesen wurde. Für diese Art von Zwischenfall werden verschiedene Ursachen diskutiert, zum Nadelbruch kommt es jedoch vielfach, weil eine für die jeweilige Anatomie zu kurze und zu dünne Injektionsnadel verwendet wird. Ausschlaggebend für eine minimalinvasive Entfernung der abgebrochenen Nadelspitze ist eine exakte prä- und intraoperative Lokalisierung. Im vorliegenden Fall konnte dies mittels Computertomographie und Durchleuchtung erreicht werden. Der Leser erhält einen Überblick über die Verhaltensmaßnahmen vor und während einer Injektion sowie über das Vorgehen bei Eintreten einer solchen Komplikation.

Der Bruch einer Injektionsnadel ist in der zahnärztlichen Praxis ein eher seltenes, aber hinsichtlich möglicher Folgerisiken nicht zu unterschätzendes Ereignis. Beschrieben wird der Fall eines Patienten, der von seinem Hauszahnarzt zur Entfernung einer abgebrochenen Nadelspitze überwiesen wurde. Für diese Art von Zwischenfall werden verschiedene Ursachen diskutiert, zum Nadelbruch kommt es jedoch vielfach, weil eine für die jeweilige Anatomie zu kurze und zu dünne Injektionsnadel verwendet wird. Ausschlaggebend für eine minimalinvasive Entfernung der abgebrochenen Nadelspitze ist eine exakte prä- und intraoperative Lokalisierung. Im vorliegenden Fall konnte dies mittels Computertomographie und Durchleuchtung erreicht werden. Der Leser erhält einen Überblick über die Verhaltensmaßnahmen vor und während einer Injektion sowie über das Vorgehen bei Eintreten einer solchen Komplikation.

Downloads

0 downloads since deposited on 29 Jan 2010
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Center for Dental Medicine > Clinic for Cranio-Maxillofacial Surgery
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:November 2009
Deposited On:29 Jan 2010 15:00
Last Modified:05 Apr 2016 13:45
Publisher:Quintessence Publishing
ISSN:0033-6580
Official URL:http://www.quintessenz.de/index.php?nav=zsn&col=2&middle=journal_ibrowse&doc=journal_toc&journalID=1&year=2009&issue=11&quinsess=e98195b2f21ad3120bdce6ea4d450404
Related URLs: (Publisher)
Permanent URL: http://doi.org/10.5167/uzh-27509

Download

[img]
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 595kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations