UZH-Logo

Maintenance Infos

Kindheit und Jugend anderswo. Ergebnisse ethnographischer Feldforschungen


Kindheit und Jugend anderswo. Ergebnisse ethnographischer Feldforschungen. Edited by: Egli, W; Kersten, L (2009). Berlin, Münster: LIT Verlag.

Abstract

Verlagstext: Dieser Band versammelt Resümees studentischer Abschlussarbeiten, die am Ethnologischen Seminar Zürich entstanden sind. So unterschiedlich die Themen auch sind, gemeinsam ist den Studien, dass sie dem neueren Ansatz der Kindheitsforschung verpflichtet sind, der das Kind als selbständigen sozialen Akteur begreift. Zudem basieren alle auf teilnehmender Beobachtung, die tiefe Einblicke in fremde Lebenswelten, wie es jene von Kindern und Jugendlichen in und aus anderen Kulturen in doppelter Weise sind, ermöglicht. Die Autorinnen haben am Familienleben der Kinder teilgenommen, haben Kinder unterrichtet, trostlose Wochenenden mit ihnen verbracht und sind mit ihnen zu Hindutempeln gepilgert. Sie konnten dabei auch feststellen, dass die meist in prekären Verhältnissen lebenden Kinder diese nicht nur passiv erleiden, sondern auf ihrer Suche nach Anerkennung und Identität, Bildung und einem menschenwürdigen Dasein oft auch aktiv gestalten.

Abstract

Verlagstext: Dieser Band versammelt Resümees studentischer Abschlussarbeiten, die am Ethnologischen Seminar Zürich entstanden sind. So unterschiedlich die Themen auch sind, gemeinsam ist den Studien, dass sie dem neueren Ansatz der Kindheitsforschung verpflichtet sind, der das Kind als selbständigen sozialen Akteur begreift. Zudem basieren alle auf teilnehmender Beobachtung, die tiefe Einblicke in fremde Lebenswelten, wie es jene von Kindern und Jugendlichen in und aus anderen Kulturen in doppelter Weise sind, ermöglicht. Die Autorinnen haben am Familienleben der Kinder teilgenommen, haben Kinder unterrichtet, trostlose Wochenenden mit ihnen verbracht und sind mit ihnen zu Hindutempeln gepilgert. Sie konnten dabei auch feststellen, dass die meist in prekären Verhältnissen lebenden Kinder diese nicht nur passiv erleiden, sondern auf ihrer Suche nach Anerkennung und Identität, Bildung und einem menschenwürdigen Dasein oft auch aktiv gestalten.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
790 Sports, games & entertainment
Language:German
Date:2009
Deposited On:12 Feb 2010 13:42
Last Modified:05 Apr 2016 13:55
Publisher:LIT Verlag
Series Name:Ethnologie: Forschung und Wissenschaft
Volume:22
Number of Pages:304
ISBN:978-3-643-80044-2
Official URL:http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-80044-2
Related URLs:http://d-nb.info/999137468

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations