Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-31321

Bischoff Ferrari, H A; Stähelin, H B (2009). Vitamin D im Alter: Die Wirkung hängt von der Dosis ab. Schweizer Zeitschrift für Ernährungsmedizin (SZE), (2):7-10.

[img]
Preview
PDF
1MB

Abstract

Vitamin D hat sich in den letzten Jahren als evidenzbasiertes Doppeltalent in der Frakturprävention
bei älteren Personen etabliert, wobei eine im März 2009 publizierte Metaanalyse wichtige Zusatz -
informationen hinsichtlich Dosierung, Kombination mit Kalzium und Subgruppen in der älteren
Population liefert und in diesem Beitrag diskutiert werden soll. Das Doppeltalent Vitamin D wirkt auf
den Kalziumstoffwechsel und stärkt damit die Knochen, dazu hat Vitamin D einen direkten Effekt
auf die Muskulatur und reduziert damit das Sturzrisiko. Auch Letzteres wird in diesem Beitrag diskutiert.
Für beide Endpunkte zeigen neueste Daten, dass es auf die Dosierung ankommt. Zuletzt soll
auf aktuelle Daten der Vitamin-D-Unterversorgung bei älteren Populationsgruppen eingegangen
werden.

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Geriatric Medicine
DDC:610 Medicine & health
360 Social problems & social services
300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2009
Deposited On:18 Feb 2010 14:12
Last Modified:02 Oct 2014 12:54
Publisher:Rosenfluh
ISSN:1660-4695
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page