Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive

Maercker, A; Krampen, G (2009). Entspannungsverfahren. In: Margraf , J; Schneider , S. Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Heidelberg, 499-506. ISBN 978-3-540-79540-7 (Print) 978-3-540-79541-4 (Online).

Full text not available from this repository.

View at publisher

Abstract

Entspannungsverfahren dienen der Herstellung eines als angenehm erlebten Zustands und der Vermittlung von Bewältigungsstrategien für Angstsituationen bzw. psychophysiologische Spannungszustände. Im Gegensatz zu anderen angenehm empfundenen Zuständen (z.B. Freude, Flow-Erlebnis), die mit erhöhter Aktivierung einhergehen, ist der Entspannungszustand durch einen gesenkten biologischen Energieumsatz gekennzeichnet. In der klinischen Praxis werden Entspannungsverfahren meist nicht für sich allein eingesetzt, sondern haben im Rahmen eines umfassenden Behandlungsvorgehens ihren spezifischen Stellenwert.

Die in der Verhaltenstherapie am häufigsten angewendeten Verfahren sind Progressive Relaxation und Autogenes Trainings (seine „Grundstufe“ im Unterschied zu seiner Oberstufe als einer tiefenpsychologisch orientierten Meditations- und Behandlungsmethode). Die Wirksamkeit dieser Verfahren ist im besonderen Maße erwiesen. Von beiden wurden eine Reihe weiterer Entspannungsverfahren abgeleitet, die das Vorgehen in verschiedenen Durchführungsparametern variieren. Daneben gelten Meditationstechniken und Yoga als klassische Entspannungsverfahren, sie besitzen in primär-präventiven Anendungskontexten eine größere Verbreitung.

Citations

Altmetrics

Downloads

0 downloads since deposited on 19 Feb 2010
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, further contribution
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
DDC:150 Psychology
Uncontrolled Keywords:textbook
Language:German
Date:2009
Deposited On:19 Feb 2010 12:36
Last Modified:04 Apr 2012 13:16
Publisher:Springer
Series Name:3. Auflage
Number:Band 1: Grundlagen, Diagnostik, Verfahren, Rahmenbedingungen
ISBN:978-3-540-79540-7 (Print) 978-3-540-79541-4 (Online)
Additional Information:3., vollständig bearbeitete und erweiterte Auflage
Publisher DOI:10.1007/978-3-540-79541-4_30
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=005740037

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page