UZH-Logo

Maintenance Infos

Operante Verfahren


Maercker, Andreas (2009). Operante Verfahren. In: Margraf, J; Schneider, S. Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Heidelberg: Springer, 669-678.

Abstract

Die operanten Methoden gehen auf die Beschreibung des psychologischen Lernmechanismus der operanten (synonym: instrumentellen) Konditionierung zurück (Skinner, 1935). Ihren Namen hat dieser Lernmechanismus vom Begriff operant, der spontan gezeigtes Verhalten bezeichnet. Das spontan gezeigte Verhalten kann durch Manipulationen an seinen Konsequenzen verändert werden, ohne daß man auf die Ursachen diagnostisch oder therapeutisch eingeht. Durch den therapeutischen Angriffspunkt an den Konsequenzen sind diese ein Zentralbegriff des operanten Lernens. Ein anderer grundlegender Begriff ist der der Kontingenz, er drückt die Regelmäßigkeit der Verknüpfung eines Verhaltenselements mit seiner/n Konsequenz(en) aus.

Die operanten Methoden gehen auf die Beschreibung des psychologischen Lernmechanismus der operanten (synonym: instrumentellen) Konditionierung zurück (Skinner, 1935). Ihren Namen hat dieser Lernmechanismus vom Begriff operant, der spontan gezeigtes Verhalten bezeichnet. Das spontan gezeigte Verhalten kann durch Manipulationen an seinen Konsequenzen verändert werden, ohne daß man auf die Ursachen diagnostisch oder therapeutisch eingeht. Durch den therapeutischen Angriffspunkt an den Konsequenzen sind diese ein Zentralbegriff des operanten Lernens. Ein anderer grundlegender Begriff ist der der Kontingenz, er drückt die Regelmäßigkeit der Verknüpfung eines Verhaltenselements mit seiner/n Konsequenz(en) aus.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, further contribution
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Uncontrolled Keywords:textbook
Language:German
Date:2009
Deposited On:19 Feb 2010 12:35
Last Modified:05 Apr 2016 13:59
Publisher:Springer
Number:Band 1: Grundlagen, Diagnostik, Verfahren, Rahmenbedingungen
ISBN:978-3-540-79540-7 (Print) 978-3-540-79541-4 (Online)
Additional Information:3., vollständig bearbeitete und erweiterte Auflage
Publisher DOI:10.1007/978-3-540-79541-4_42
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=005740037

Download

Full text not available from this repository.View at publisher

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations