UZH-Logo

Maintenance Infos

E-Mental Health und klinisch-therapeutische Intervention für Ältere


Kryspin-Exner, I; Oppenauer, C; Preschl, B; Maercker, Andreas (2009). E-Mental Health und klinisch-therapeutische Intervention für Ältere. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 30(3):311-323.

Abstract

Ältere Menschen haben sich sowohl im wirtschaftlichen als auch im wissenschaftlichen Bereich als interessante Zielgruppe für technische Unterstützung zur Förderung
der physischen und psychischen Gesundheit entwickelt. Selbstbestimmtes Leben und Wohnen, aber auch verbesserter Zugang zu Informationen und Unterstützungsangeboten im
Internet stehen dabei im Vordergrund. Der Bereich Informationsvermittlung im Internet wird anhand von Beispielen zu Informations- und Entlastungsangeboten für Angehörige von Alzheimer Patienten vorgestellt. Weiters werden Beratungs- und Therapieangebote im Internet diskutiert, die vor allem für Personen mit PTBS und komplizierter Trauer entwickelt wurden. Darüber
hinaus werden im Internet weitere Interventionsformen, wie computergestützte Selbsthilfeprogramme für eine ganze Reihe psychischer Störungen angeboten. Abschließend wird auf das so genannte Butler-System eingegangen, das älteren Menschen die Möglichkeit bietet virtuelle Welten zu besuchen, die darauf abzielen depressive oder ängstliche Stimmung zu verbessern.
Vor- und Nachteile dieser internetbasierten Angebote sowie Fragen der Wirksamkeit und Akzeptanz werden abschließend aus einer psychologischen Perspektive diskutiert.

Ältere Menschen haben sich sowohl im wirtschaftlichen als auch im wissenschaftlichen Bereich als interessante Zielgruppe für technische Unterstützung zur Förderung
der physischen und psychischen Gesundheit entwickelt. Selbstbestimmtes Leben und Wohnen, aber auch verbesserter Zugang zu Informationen und Unterstützungsangeboten im
Internet stehen dabei im Vordergrund. Der Bereich Informationsvermittlung im Internet wird anhand von Beispielen zu Informations- und Entlastungsangeboten für Angehörige von Alzheimer Patienten vorgestellt. Weiters werden Beratungs- und Therapieangebote im Internet diskutiert, die vor allem für Personen mit PTBS und komplizierter Trauer entwickelt wurden. Darüber
hinaus werden im Internet weitere Interventionsformen, wie computergestützte Selbsthilfeprogramme für eine ganze Reihe psychischer Störungen angeboten. Abschließend wird auf das so genannte Butler-System eingegangen, das älteren Menschen die Möglichkeit bietet virtuelle Welten zu besuchen, die darauf abzielen depressive oder ängstliche Stimmung zu verbessern.
Vor- und Nachteile dieser internetbasierten Angebote sowie Fragen der Wirksamkeit und Akzeptanz werden abschließend aus einer psychologischen Perspektive diskutiert.

Downloads

65 downloads since deposited on 19 Feb 2010
9 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:E-Mental Health and clinically therapeutic intervention for older people
Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2009
Deposited On:19 Feb 2010 11:56
Last Modified:05 Apr 2016 13:59
Publisher:Pabst Science Publishers
ISSN:1865-9985
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-31742

Download

[img]
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations