UZH-Logo

Maintenance Infos

Das Endocannabinoid-System


Sudano, I; Périat, D; Noll, G (2008). Das Endocannabinoid-System. Praxis, 97(7):375-380.

Abstract

Das Endocannabinoidsystem ist ein physiologisches System, welches unter anderem für die Kontrolle des Energiegleichgewichtes, den Glukose- und Lipidmetabolismus sowie für die Regulation des Körpergewichtes verantwortlich ist. Die Endocannabinoid- Rezeptoren sind sowohl im zentralen Nervensystem als auch in der Peripherie verteilt. Durch verschiedene Studien wird belegt, dass ein hyperaktives Endocannabinoidsystem für die Entwicklung verschiedener kardialer und metabolischer Risikofaktoren von Bedeutung ist. Die medikamentöse Blockierung des Cannabinoid-1- Rezeptors kann einen neuen Ansatz zur Beeinflussung von kardiometabolischer Risikofaktoren darstellen.

Das Endocannabinoidsystem ist ein physiologisches System, welches unter anderem für die Kontrolle des Energiegleichgewichtes, den Glukose- und Lipidmetabolismus sowie für die Regulation des Körpergewichtes verantwortlich ist. Die Endocannabinoid- Rezeptoren sind sowohl im zentralen Nervensystem als auch in der Peripherie verteilt. Durch verschiedene Studien wird belegt, dass ein hyperaktives Endocannabinoidsystem für die Entwicklung verschiedener kardialer und metabolischer Risikofaktoren von Bedeutung ist. Die medikamentöse Blockierung des Cannabinoid-1- Rezeptors kann einen neuen Ansatz zur Beeinflussung von kardiometabolischer Risikofaktoren darstellen.

Altmetrics

Additional indexing

Other titles:The endocannabinoid system
Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Cardiology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:April 2008
Deposited On:09 Sep 2008 15:02
Last Modified:05 Apr 2016 12:26
Publisher:Hans Huber
ISSN:1661-8157
Publisher DOI:10.1024/1661-8157.97.7.375
PubMed ID:18548817

Download

Full text not available from this repository.View at publisher

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations