Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-32137

Jenzer, Sabine (2009). "...in Begleitung von weissbeschuhten und stark parfümierten Mädchen": die Deutschschweizer Vereine zur Hebung der Sittlichkeit und ihr bürgerlicher Blick auf die (potentielle) Prostituierte im fin de siècle. Ariadne - Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, (55):34-39.

[img]Published Version
PDF
1404Kb

Abstract

Gegen Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden in der deutschsprachigen Schweiz zahlreiche bürgerliche ’Vereine zur Hebung der Sittlichkeit’, welche sich dezidiert für die Abschaffung der Prostitution und die Hebung der ’Moral’ in der Bevölkerung einsetzten. Die Sittlichkeitsvereine vertraten eine konservative Einstellung gegenüber der Sexualität. Von freier und gleichgeschlechtlicher Liebe hielten sie nichts; umso mehr von Enthaltsamkeit vor der Ehe und strikter Monogamie. Die Prostitution galt ihnen als Grösste aller Laster.
Thema dieses Aufsatzes ist das von den Vereinen konstruierte Bild der (potentiellen) Prostituierten; fokussiert wird, auf welchem Moralkonzept dieses Bild aufbaute und welche Ursachen der Prostitution die bürgerlichen Vereinsmitglieder (an)erkannten.

Other titles:Evangelische Sittlichkeitsvereine in der Deutsch-Schweiz
Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
DDC:900 History
Language:German
Date:2009
Deposited On:23 Feb 2010 16:14
Last Modified:23 Nov 2012 13:30
Publisher:Archiv der Deutschen Frauenbewegung
ISSN:0178-1073
Official URL:http://www.uni-kassel.de/frau-bib/publikationen.htm
Related URLs:http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV01&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=002451533
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page