Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-33522

Böker, H; Zahner, J; Himmighoffen, H (2010). Psychodynamische und Psychoanalytische Psychotherapie bei Depressionen: Ergebnisse der Therapieforschung. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 31(1):19-35.

[img]PDF - Registered users only
1130Kb

Abstract

Fragestellung: Ziel der Arbeit ist ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur Wirksamkeit psychody-namischer Psychotherapie bei Depressionen. Methode: Eine Literaturrecherche mit den Suchbegriffen „psycho-dynamische Psychotherapie“, „Depression“, „Psychothe-rapieforschung“, „Kurzzeittherapie“, „Langzeittherapie“ und „Psychoanalyse“ wurde durchgeführt. Ergebnisse: Psychodynamische Kurzzeittherapien sind gleich wirk-sam wie andere Psychotherapieverfahren. Psychoanaly-tische Langzeittherapien sind nachhaltig und kürzeren Therapieformen überlegen. Kurzfristig hohe Kosten der Langzeittherapien werden langfristig durch kostenspa-rende Effekte (weniger Absenztage, Klinikaufenthalte und Medikamenteneinnahme) ausgeglichen. Schlussfolge-rungen: Empfehlenswert ist eine gestufte Psychothera-pieforschung, die neben randomisiert-kontrollierten Stu-dien prospektiv-naturalistische Langzeitstudien berück-sichtigt, um Fragen der Differentialindikation, möglicher Prädiktoren und Passung zu klären.

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Psychiatric University Hospital Zurich > Clinic for Psychiatry, Psychotherapy, and Psychosomatics
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Date:2010
Deposited On:15 May 2010 22:33
Last Modified:12 Apr 2012 05:46
Publisher:Pabst Science Publishers
ISSN:1865-9985
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page