UZH-Logo

Schule in Afrika


Fehrler, S (2008). Schule in Afrika. Saarbrücken: Vdm Verlag Dr. Müller.

Abstract

Möchte man die Qualität der Schulbildung in Entwicklungsländern verbessern, so kommt es auf zwei wichtige Fragestellungen an: 1. Wie kann der Lernerfolg der Kinder erhöht werden? 2. Wie erreicht man, dass möglichst viele Kinder in den Genuss einer Schulbildungkommen? Die erste Frage zielt auf Maßnahmen zur Verbesserung der Schulqualität, die zweite auf die Steigerung der Quantität bzw. die effizientere Nutzung bestehender Kapazitäten. Mit schwachem Abschneiden in internationalen Leistungstests und sehr hohen Wiederholraten steht das frankophone Sub-Sahara Afrika besonders im Fokus. Diese Studie untersucht zum einen Gründe, die zum Wiederholen einer Klasse führen. Zum anderen werden eine Reihe von Faktoren auf ihre Wirksamkeit zur Steigerung der Schulqualität bzw. der Schülerleistungen hin untersucht. Auf Grundlage dieser Ergebnisse können einige Politikempfehlungen gemacht werden. Für die Analyse wird ein besonders detaillierter Paneldatensatz aus dem Senegal benutzt. Dieses Buch richtet sich sowohl an Interessierte an Bildungs- und Entwicklungsfragen, als auch an Praktiker in der Entwicklungszusammenarbeit.

Möchte man die Qualität der Schulbildung in Entwicklungsländern verbessern, so kommt es auf zwei wichtige Fragestellungen an: 1. Wie kann der Lernerfolg der Kinder erhöht werden? 2. Wie erreicht man, dass möglichst viele Kinder in den Genuss einer Schulbildungkommen? Die erste Frage zielt auf Maßnahmen zur Verbesserung der Schulqualität, die zweite auf die Steigerung der Quantität bzw. die effizientere Nutzung bestehender Kapazitäten. Mit schwachem Abschneiden in internationalen Leistungstests und sehr hohen Wiederholraten steht das frankophone Sub-Sahara Afrika besonders im Fokus. Diese Studie untersucht zum einen Gründe, die zum Wiederholen einer Klasse führen. Zum anderen werden eine Reihe von Faktoren auf ihre Wirksamkeit zur Steigerung der Schulqualität bzw. der Schülerleistungen hin untersucht. Auf Grundlage dieser Ergebnisse können einige Politikempfehlungen gemacht werden. Für die Analyse wird ein besonders detaillierter Paneldatensatz aus dem Senegal benutzt. Dieses Buch richtet sich sowohl an Interessierte an Bildungs- und Entwicklungsfragen, als auch an Praktiker in der Entwicklungszusammenarbeit.

Downloads

3 downloads since deposited on 07 Oct 2008
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Alter Titel: Erklärung von schulischem (Miss-) Erfolg im Senegal mit Hilfe von fixed effects Modellen; BA Abschlussarbeit
Item Type:Monograph
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Political Science
Dewey Decimal Classification:320 Political science
Language:German
Date:6 March 2008
Deposited On:07 Oct 2008 15:23
Last Modified:05 Apr 2016 12:28
Publisher:Vdm Verlag Dr. Müller
Number of Pages:76
ISBN:978-3836489980
Permanent URL: http://doi.org/10.5167/uzh-3915

Download

[img]Filetype: PDF - Repository staff only
Size: 1MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations