Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-42214

Roeck, B (2010). Migration und Kulturtransfer in der frühen Neuzeit. Osnabrück. ISBN 978-3-89971-739-6.

[img] PDF - Registered users only
267kB

Abstract

Migration hatte auch in der frühen Neuzeit bekanntlich viele Ursachen. Die Epoche kennt Glaubensflüchtlinge, sie kennt Wirtschaftsmigranten und Pilger, sie weiß von Arbeitsmigration und Pilgerreisen. Alle diese Migranten hatten Kultur im Gepäck. Sie sahen Kunstwerke, lernten fremde Sprachen und Gebräuche kennen und nahmen vieles davon mit zurück in ihre Heimat. Dabei wurden die Anregungen oft weiterentwickelt: Eigenes, Neues bildete sich. So wurden die Wandernden zu wichtigen Agenten der Formierung einer europäischen Kultur, die niemals autochthon war, sondern von Austausch und Transfer lebte. Auf der Grundlage eines weitgefassten Migrationsbegriffs geht der vorliegende Essay den vielfältigen Beziehungen zwischen Wanderungsbewegungen und Kultur nach.

Item Type:Monograph
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
DDC:900 History
Language:German
Date:2010
Deposited On:14 Jan 2011 12:45
Last Modified:01 May 2013 17:39
Publisher:Universitätsverlag Osnabrück bei V&R unipress
Series Name:Osnabrücker Universitätsreden
Volume:3
ISBN:978-3-89971-739-6
Additional Information:Roeck, Bernd. - Migration und Kulturtransfer in der frühen Neuzeit / Bernd Roeck. - Osnabrück : Universitätsverlag, 2010
Related URLs:http://www.v-r.de/de/Roeck-Migration-und-Kulturtransfer-in-der-fruehen-Neuzeit/t/389971739/ (Publisher)
https://biblio.unizh.ch/F/?local_base=UZH01&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=001904246

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page