Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-47304

Haerle, S K; Strobel, K S; Hany, D F; Sidler, T; Stöckli, S J (2010). Kann die 18F-FDG-PET/CT-Untersuchung die Panendoskopie zur Detektion von synchronen Zweitkarzinomen ersetzen? In: 97. Frühjahresversammlung der SGORL, Zürich, Zürich, 17 June 2010 - 18 June 2010, S117-S118.

[img]
Preview
PDF
50kB

Abstract

Ziel der Arbeit war es, die Wertigkeit der 18F-FDG-PET/
CT-Untersuchung bezüglich synchroner Zweitkarzinome im Vergleich mit der Panendoskopie beim initialen Staging zu untersuchen. 311 Patienten wurden mit beiden Untersuchungsmethoden abgeklärt. Als Referenz galt die zytologische, histologische und/oder klinische oder radiologische Untersuchung. Die Prävalenz für synchrone Zweitkarzinome betrug mit der Panendoskopie 4,5%, während die Prävalenz mittels PET/ CT-Untersuchung 6,1% betrug. Die Sensitivität für die Panendoskopie betrug 74%, die Spezifität 99,7%, der positiv prädiktive Wert 93% und der negativ prädiktive Wert 98%. Die Sensitivität für die PET/CT-Untersuchung betrug 100%, die Spezifität 95,7% der positiv prädiktive Wert 59% und der negativ prädiktive Wert
100%. Die PET/CT-Untersuchung scheint der Panendoskopie
überlegen zu sein. Bei bezüglich synchroner Zweitkarzinome unauffälligem PET/CT kann die Panendoskopie auf die Endoskopie und Beurteilung des Primärtumors beschränkt werden kann. Aufgrund der hohen Kosten und der grossen Anzahl falsch positiver Resultate, welche durch das PET/CT generiert werden, empfehlen wir die Durchführung dieser Untersuchung nur bei fortgeschrittenen Tumoren mit der Frage nach Fernmetastasen. Die Panendoskopie bleibt weiterhin der Goldstandard

Citations

Downloads

99 downloads since deposited on 01 Mar 2011
12 downloads since 12 months

Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Conference or Workshop Item (Lecture), not refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Otorhinolaryngology
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Event End Date:18 June 2010
Deposited On:01 Mar 2011 17:30
Last Modified:17 Oct 2012 10:17
Publisher:EMH Schweizerischer Ärzteverlag AG
Number:Sppl54
ISSN:1424-3784; 1424-4020 (e)
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.medicalforum.ch/pdf/pdf_d/2010/Suppl_54.pdf

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page