UZH-Logo

"Leitmedien" als Qualitätsmedien. Theoretisches Konzept und Indikatoren


Jarren, O; Vogel, M (2011). "Leitmedien" als Qualitätsmedien. Theoretisches Konzept und Indikatoren. In: Blum, R; Bonfadelli, H; Imhof, K; Jarren, O. Krise der Leuchttürme Öffentlicher Kommunikation: Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 17-29.

Abstract

Im Zentrum dieses Beitrages steht die Frage, anhand welcher Indikatoren Leitmedien als Qualitätsmedien bestimmt werden können. Ziel ist es, ausgehend von einem theoretischen Konzept zu Leitmedien, Indikatoren für die empirische Bestimmung und Analyse von Leitmedien zu entwickeln. Die Argumentation ist dabei wie folgt aufgebaut: Zuerst werden die bislang in der Forschung vertretenen Leitmedienkonzepte vorgestellt und kritisch diskutiert, bevor der eigene Ansatz ausgeführt und begründet wird. Leitmedien werden in unserem Verständnis als Teil der Massen- und Qualitätsmedien, bzw. als organisationales Feld innerhalb der Medienöffentlichkeit als Ebene innerhalb der Öffentlichkeitsstruktur moderner, differenzierter Gesellschaften begriffen. Es werden sodann Charakteristika, Leistungen und Funktionen von Leitmedien erörtert. Abschließend wird darauf aufbauend ein Vorschlag zur empirischen Analyse unterbreitet

Im Zentrum dieses Beitrages steht die Frage, anhand welcher Indikatoren Leitmedien als Qualitätsmedien bestimmt werden können. Ziel ist es, ausgehend von einem theoretischen Konzept zu Leitmedien, Indikatoren für die empirische Bestimmung und Analyse von Leitmedien zu entwickeln. Die Argumentation ist dabei wie folgt aufgebaut: Zuerst werden die bislang in der Forschung vertretenen Leitmedienkonzepte vorgestellt und kritisch diskutiert, bevor der eigene Ansatz ausgeführt und begründet wird. Leitmedien werden in unserem Verständnis als Teil der Massen- und Qualitätsmedien, bzw. als organisationales Feld innerhalb der Medienöffentlichkeit als Ebene innerhalb der Öffentlichkeitsstruktur moderner, differenzierter Gesellschaften begriffen. Es werden sodann Charakteristika, Leistungen und Funktionen von Leitmedien erörtert. Abschließend wird darauf aufbauend ein Vorschlag zur empirischen Analyse unterbreitet

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Mass Communication and Media Research
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:2011
Deposited On:25 Mar 2011 14:39
Last Modified:05 Apr 2016 14:53
Publisher:VS Verlag für Sozialwissenschaften
Series Name:Mediensymposium
ISBN:978-3-531-17972-8
Publisher DOI:10.1007/978-3-531-93084-8_2
Related URLs:http://www.vs-verlag.de/Buch/978-3-531-17972-8/Krise-der-Leuchttuerme-oeffentlicher-Kommunikation.html

Download

Full text not available from this repository.View at publisher

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations