UZH-Logo

Porfyr om Kristus og de kristne. En sammenligning mellem De Philosophia ex oraculis haurienda og Adversus Christianos


Riedweg, Christoph (2011). Porfyr om Kristus og de kristne. En sammenligning mellem De Philosophia ex oraculis haurienda og Adversus Christianos. In: Pedersen, Nils Arne; et al. Kristendommens modstandere. Senantik antikristen polemik (Antikken og Kristendommen 9). København: Anis, 121-170.

Abstract

Es handelt sich um die dänische Übersetzung des Artikels "Porphyrios über Christus und die Christen: De philosophia ex oraculis haurienda und Contra Christianos im Vergleich" (erschienen in: L’apologétique chrétienne gréco-latine à l’époque prénicénienne. Entretiens de la Fondation Hardt 51, Vandœuvres-Genève 2005, 151–203). Im Artikel wird zunächst, nach einer knappen Auseinandersetzung mit modernen Forschungskontroversen (Datierung von Adv. Christianos, Verhältnis zur „Orakelphilosophie“, Zusammenhang mit Lact. Div.inst. 5,2), die allgemeine Stossrichtung der „Orakelphilosophie“ skizziert und im Hauptteil die positive Vereinnahmung Christi in fr. 345F. Smith als eines sittlich herausragenden und daher nach dem Tod unsterblichen Menschen (bei gleichzeitig scharfer Ablehnung der Christen) auf dem Hintergrund des von der Orphik beeinflussten platonischen Weltbildes erörtert.

Es handelt sich um die dänische Übersetzung des Artikels "Porphyrios über Christus und die Christen: De philosophia ex oraculis haurienda und Contra Christianos im Vergleich" (erschienen in: L’apologétique chrétienne gréco-latine à l’époque prénicénienne. Entretiens de la Fondation Hardt 51, Vandœuvres-Genève 2005, 151–203). Im Artikel wird zunächst, nach einer knappen Auseinandersetzung mit modernen Forschungskontroversen (Datierung von Adv. Christianos, Verhältnis zur „Orakelphilosophie“, Zusammenhang mit Lact. Div.inst. 5,2), die allgemeine Stossrichtung der „Orakelphilosophie“ skizziert und im Hauptteil die positive Vereinnahmung Christi in fr. 345F. Smith als eines sittlich herausragenden und daher nach dem Tod unsterblichen Menschen (bei gleichzeitig scharfer Ablehnung der Christen) auf dem Hintergrund des von der Orphik beeinflussten platonischen Weltbildes erörtert.

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Greek and Latin Philology
Dewey Decimal Classification:470 Latin & Italic languages
480 Classical & modern Greek languages
Language:Danish
Date:2011
Deposited On:07 Sep 2011 15:15
Last Modified:02 May 2016 19:47
Publisher:Anis
Series Name:Antikken og kristendommen
Number:9
ISBN:978-87-7457-497-2
Related URLs:http://www.anis.dk/anis_detail.asp?ID=3549 (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations