Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-50901

Brugger, P (2011). Der Wunsch nach Amputation. Bizarre Macke oder neurologische Störung? Ars Medici, 2:59-63.

[img]Accepted Version
PDF - Registered users only
108kB
[img]
Preview
Published Version
PDF
89kB

Abstract

Die wenigen, die vom Wunsch nach Amputation
gehört haben, wissen es aus der Tagespresse: Es
gibt Menschen, die wünschen sich nichts sehnlicher
als den Verlust einer oder mehrerer (voll funktionstüchtiger)
Extremitäten. Vorliegender Beitrag fasst
zusammen, was wir über die zugrunde liegende
Integritätsstörung BIID (Body Integrity Identity Dis -
order) wissen, welche Schlüsse wir aus neuesten
wissenschaftlichen Untersuchungen ziehen dürfen
und welche ethischen Fragen sich im Zusammenhang
mit dem Amputationswunsch ergeben.

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Neurology
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Date:2011
Deposited On:15 Nov 2011 11:27
Last Modified:20 Jul 2014 15:07
Publisher:Rosenfluh
ISSN:0004-2897
Official URL:http://www.tellmed.ch/include_php/previewdoc.php?file_id=7077
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page