UZH-Logo

Maintenance Infos

Empirische Analyse des Zeitpunktes schweizerischer Direktinvestitionen in Osteuropa


Koenig, Markus (2001). Empirische Analyse des Zeitpunktes schweizerischer Direktinvestitionen in Osteuropa. Working paper series / Socioeconomic Institute No. 101, University of Zurich.

Abstract

Die Studie untersucht die Eigenschaften der Unternehmen, die als Erste in einen sich neu oeffnenden Markt investieren. Fuer den ersten Investor bestehen gewisse Vorteile (first-mover-advantages), die einen moeglichst fruehen Eintritt in den Markt nahe legen. Andererseits fuehrt die politische und wirtschaftliche Unsicherheit in Osteuropa zu einem Anreiz, die Investitionsentscheidung hinauszuzoegern, um von den Erfahrungen der anderen zu profitieren. Die Einflussfaktoren fuer die Wahl des Zeitpunktes der ersten Direktinvestition in Osteuropa werden anhand der Daten von rund 1000 Industrieunternehmen aus der Schweiz geschaetzt. Die Ergebnisse zeigen, dass grosse und international erfahrene Unternehmen aus dem Konsumgueterbereich einen fruehen Markteintritt bevorzugen. Zudem werden Direktinvestitionen, die auf den lokalen Markt ausgerichtet sind, frueher getaetigt als Investitionen zur Ausnutzung der niedrigen Arbeitskosten.

Die Studie untersucht die Eigenschaften der Unternehmen, die als Erste in einen sich neu oeffnenden Markt investieren. Fuer den ersten Investor bestehen gewisse Vorteile (first-mover-advantages), die einen moeglichst fruehen Eintritt in den Markt nahe legen. Andererseits fuehrt die politische und wirtschaftliche Unsicherheit in Osteuropa zu einem Anreiz, die Investitionsentscheidung hinauszuzoegern, um von den Erfahrungen der anderen zu profitieren. Die Einflussfaktoren fuer die Wahl des Zeitpunktes der ersten Direktinvestition in Osteuropa werden anhand der Daten von rund 1000 Industrieunternehmen aus der Schweiz geschaetzt. Die Ergebnisse zeigen, dass grosse und international erfahrene Unternehmen aus dem Konsumgueterbereich einen fruehen Markteintritt bevorzugen. Zudem werden Direktinvestitionen, die auf den lokalen Markt ausgerichtet sind, frueher getaetigt als Investitionen zur Ausnutzung der niedrigen Arbeitskosten.

Downloads

873 downloads since deposited on 29 Nov 2011
142 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Working Paper
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Economics
Working Paper Series > Socioeconomic Institute (former)
Dewey Decimal Classification:330 Economics
JEL Classification:F14
Language:English
Date:March 2001
Deposited On:29 Nov 2011 22:32
Last Modified:05 Apr 2016 15:11
Series Name:Working paper series / Socioeconomic Institute
Official URL:http://www.econ.uzh.ch/wp.html
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-52156

Download

[img]
Preview
Filetype: PDF
Size: 194kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations