UZH-Logo

Maintenance Infos

Eine falsche Dichotomie? Überlegungen zum selbstverständlichen Zusammenspiel qualitativer und quantitativer Forschung


Matthes, J (2011). Eine falsche Dichotomie? Überlegungen zum selbstverständlichen Zusammenspiel qualitativer und quantitativer Forschung. In: Fahr, A. Zählen oder Verstehen? Diskussion um die Verwendung quantitativer und qualitativer Methoden in der empirischen Kommunikationswissenschaft. Köln: Halem, 91-108.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Mass Communication and Media Research
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:2011
Deposited On:19 Jan 2012 12:24
Last Modified:14 Sep 2016 13:46
Publisher:Halem
Series Name:Methoden und Forschungslogik der Kommunikationswissenschaft
Number:4
ISSN:1863-4966
ISBN:978-3-931606-88-6
Related URLs:http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-931606-88-6
http://www.halem-verlag.de/2011/zahlen-oder-verstehen/

Download

Full text not available from this repository.

Author Collaborations