UZH-Logo

Maintenance Infos

Religionsbilder der frühen Aufklärung. Bernard Picarts Tafeln für die "Cérémonies et Coutumes religieuses de tous les Peuples du Monde"


von Wyss-Giacosa, Paola (2006). Religionsbilder der frühen Aufklärung. Bernard Picarts Tafeln für die "Cérémonies et Coutumes religieuses de tous les Peuples du Monde". Wabern/Bern: Benteli.

Abstract

Zwischen 1723 und 1737 erschienen in Amsterdam die 7 Foliobände der «Cérémonies et Coutumes religieuses de tous les Peuples du Monde», die ein Grossereignis in der Verlagsgeschichte der frühen Aufklärung waren und zu den faszinierendsten Anthologien dieser Epoche gehören. Der Erfolg des Werkes war wesentlich bestimmt durch die reichhaltigen und kunstvollen Illustrationen von Bernard Picart, einem der angesehensten Buchillustratoren seiner Zeit. Die in Kupferstich ausgeführten Tafeln dokumentierten die Rituale und Zeremonien von Juden, Katholiken, Protestanten, Muslimen und der sogenannten «heidnischen» Religionen Amerikas, Asiens und Afrikas. Gestützt auf vielfältiges Bildmaterial zeigt die Autorin, dass auch Picarts Darstellungen fremder Kulturen als geistesgeschichtlich bedeutende Dokumente der Anfänge einer visuellen Ethnographie und vergleichenden Religionswissenschaft betrachtet werden müssen.

Zwischen 1723 und 1737 erschienen in Amsterdam die 7 Foliobände der «Cérémonies et Coutumes religieuses de tous les Peuples du Monde», die ein Grossereignis in der Verlagsgeschichte der frühen Aufklärung waren und zu den faszinierendsten Anthologien dieser Epoche gehören. Der Erfolg des Werkes war wesentlich bestimmt durch die reichhaltigen und kunstvollen Illustrationen von Bernard Picart, einem der angesehensten Buchillustratoren seiner Zeit. Die in Kupferstich ausgeführten Tafeln dokumentierten die Rituale und Zeremonien von Juden, Katholiken, Protestanten, Muslimen und der sogenannten «heidnischen» Religionen Amerikas, Asiens und Afrikas. Gestützt auf vielfältiges Bildmaterial zeigt die Autorin, dass auch Picarts Darstellungen fremder Kulturen als geistesgeschichtlich bedeutende Dokumente der Anfänge einer visuellen Ethnographie und vergleichenden Religionswissenschaft betrachtet werden müssen.

Additional indexing

Item Type:Monograph
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
790 Sports, games & entertainment
Uncontrolled Keywords:Religion, Bild, Kupferstich, 18. Jahrhundert, Amsterdam, Jean Frédéric Bernard, Herrliberger, Idôlatres, Idolatrie, Indien, Brahma, Vishnu, Shiva, Ritual, Banians
Language:German
Date:2006
Deposited On:30 Apr 2012 09:09
Last Modified:14 Sep 2016 13:46
Publisher:Benteli
Number of Pages:356
ISBN:978-3-7165-1421-4
Official URL:http://www.benteli.ch/de/religionsbilder-der-fruhen-aufklarung.html
Related URLs:http://www.musethno.uzh.ch/static/onlineshop/pi.php/Religionsbilder-der-fruehen.html (Organisation)
http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-7165-1421-4

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations