Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive

Schliesser, Benjamin (2011). Was ist Glaube? Paulinische Perspektiven. Zürich. ISBN 978-3-290-17803-1.

Full text not available from this repository.

Abstract

«Glaube» ist in allen Schichten des Neuen Testaments zur beherrschenden Bezeichnung des Gottesverhältnisses geworden. Auch der Apostel Paulus rückt den Glauben in den Mittelpunkt seiner Theologie. Auf Grundlage der paulinischen Texte und im Gespräch mit systematisch-theologischen Entwürfen wird in der vorliegenden Studie folgende Doppelthese zur Diskussion gestellt: Glaube ist bei Paulus zum einen eine anthropologische Kategorie und hat seinen Ort in der sich gegenseitig durchdringenden Dreiheit von Vernunft, Wille und Gefühl. Zum anderen bestimmt Paulus den Glauben christologisch, insofern er mit Jesus Christus in die Welt kam und in Christus Ursprung, Inhalt und Ziel hat. In dieser Dialektik aus anthropologischer und christologischer Perspektive lag und liegt die Dynamik der Frage «Was ist Glaube?».

Downloads

0 downloads since deposited on 25 Jan 2012
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Monograph
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Theology
DDC:230 Christianity & Christian theology
Uncontrolled Keywords:Glaube;Neutestamentliche Theologie;Theologische Anthropologie;Christologie
Language:German
Date:2011
Deposited On:25 Jan 2012 13:26
Last Modified:22 Apr 2013 20:30
Publisher:TVZ, Theologischer Verlag Zürich
Series Name:Theologische Studien
Volume:3
Number of Pages:127
ISBN:978-3-290-17803-1
Related URLs:http://www.worldcat.org/oclc/759801186

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page