UZH-Logo

Moral und Ethik in Kinderbibeln. Kinderbibelforschung in historischer und religionspädagogischer Perspektive


Moral und Ethik in Kinderbibeln. Kinderbibelforschung in historischer und religionspädagogischer Perspektive. Edited by: Schlag, Thomas; Schelander, Robert (2011). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Abstract

Ausgewiesene internationale Expertinnen und Experten der Kinderbibelforschung nehmen in diesem Band u.a. folgende Leitfragen auf und bearbeiten diese exemplarisch: Welche Gehalte und Intentionen in Kinderbibeln können »durch die Zeiten hindurch« als moralisch bedeutsam bzw. ethisch relevant identifiziert werden? Auf welche biblischen Geschichten und Gestalten rekurrieren Kinderbibeln bei der Thematisierung von Ethik und Moral, beispielsweise von »Gut« und »Böse«? In welchem Sinn nehmen gegenwärtige Kinderbibeln in neuer medialer Form Fragen von Moral und Ethik auf? Reflektieren sie dabei auch aktuelle moralpsycho-logische Erkenntnisse? Welche religionspädagogischen Konsequenzen lassen sich aus den vorgenommenen Analysen und Interpretationen für eine gegenwärtige Verwendung von Kinderbibeln ziehen? Neben diesen thematisch fokussierten Beiträgen werden sowohl thematisch nahe stehende wie weitere aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse zu Kinderbibeln präsentiert.
Angesichts dieses Fragehorizonts richtet sich der Band nicht nur an das akademische Publikum, sondern auch an interessierte Personen in schulischer, kirchlicher und familiärer Erziehungspraxis.

Ausgewiesene internationale Expertinnen und Experten der Kinderbibelforschung nehmen in diesem Band u.a. folgende Leitfragen auf und bearbeiten diese exemplarisch: Welche Gehalte und Intentionen in Kinderbibeln können »durch die Zeiten hindurch« als moralisch bedeutsam bzw. ethisch relevant identifiziert werden? Auf welche biblischen Geschichten und Gestalten rekurrieren Kinderbibeln bei der Thematisierung von Ethik und Moral, beispielsweise von »Gut« und »Böse«? In welchem Sinn nehmen gegenwärtige Kinderbibeln in neuer medialer Form Fragen von Moral und Ethik auf? Reflektieren sie dabei auch aktuelle moralpsycho-logische Erkenntnisse? Welche religionspädagogischen Konsequenzen lassen sich aus den vorgenommenen Analysen und Interpretationen für eine gegenwärtige Verwendung von Kinderbibeln ziehen? Neben diesen thematisch fokussierten Beiträgen werden sowohl thematisch nahe stehende wie weitere aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse zu Kinderbibeln präsentiert.
Angesichts dieses Fragehorizonts richtet sich der Band nicht nur an das akademische Publikum, sondern auch an interessierte Personen in schulischer, kirchlicher und familiärer Erziehungspraxis.

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Theology
01 Faculty of Theology > Center for Religion, Economics, and Politics
Dewey Decimal Classification:320 Political science
330 Economics
230 Christianity & Christian theology
200 Religion
Language:German
Date:2011
Deposited On:23 Jan 2012 09:25
Last Modified:05 Apr 2016 15:19
Publisher:Vandenhoeck & Ruprecht
Series Name:Arbeiten zur Religionspädagogik
Volume:46
ISBN:978-3-89971-813-3
Related URLs:http://biblio.unizh.ch/F/?local_base=UZH01&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=001956426
http://www.v-r.de/de/Schlag-Schelander-Moral-und-Ethik-in-Kinderbibeln/t/389971813/

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations