Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Drechsler, R (2011). Ist Neurofeedbacktraining eine wirksame Therapiemethode zur Behandlung von ADHS? Ein Überblick über aktuelle Befunde. Zeitschrift für Neuropsychologie, 22(2):131-146.

Full text not available from this repository.

Abstract

Neurofeedbacktraining hat sich zunehmend als eine klinische Behandlungsmethode für Kinder mit ADHS etabliert, obwohl methodisch befriedigende Wirksamkeitsstudien lange fehlten. Der Überblicksartikel führt zunächst in die Grundlagen von Neurofeedback bei ADHS ein und stellt die wichtigsten Methoden und Protokolle vor. Anschliessend werden aktuelle Studien mit verschiedenen Kontrollbedingungen, Bildgebungsbefunde und Ansätze, die den Zusammenhang zwischen kortikaler Regulation und klinischen Verbesserungen untersuchen, zusammengefasst. Neben vielen offenen methodischen Fragen gibt es auch einige wenige Ergebnisse, die eine spezifische Wirkung von Neurofeedbacktraining stützen. In welchem Ausmass aber die gelernte kortikale Regulation tatsächlich kausal zu den klinischen Verbesserungen beiträgt, müssen zukünftige Untersuchungen noch zeigen.

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Center for Child and Adolescent Psychiatry
DDC:610 Medicine & health
Language:German
Date:2011
Deposited On:06 Feb 2012 15:20
Last Modified:27 Nov 2013 21:29
Publisher:Verlag Hans Huber, Hogrefe AG, Bern
ISSN:1016-264X
Publisher DOI:10.1024/1016-264X/a000035
Citations:Web of Science®. Times Cited: 9
Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page