UZH-Logo

Maintenance Infos

Gleichheit und Gerechtigkeit: Ein Würfelspiel


Boshammer, S (2008). Gleichheit und Gerechtigkeit: Ein Würfelspiel. In: Bayertz, K; Siep, L; Ach, J. Grundkurs Ethik. Paderborn: Mentis, 223-232.

Abstract

Nicht nur die gegenwärtige Studienreform hat das Bedürfnis nach didaktisch gut aufbereiteten, gleichwohl aber philosophisch gediegenen Einführungen in die verschiedenen Fachgebiete der Philosophie wachsen lassen. Der hier anzuzeigende zweibändige »Grundkurs Ethik« antwortet auf dieses Bedürfnis. Die Beiträge setzen keine Fachkenntnisse voraus und verdeutlichen ihre Darstellung durch zahlreiche Beispiele. Sie enthalten kommentierte Hinweise auf weiterführende Literatur und ermöglichen es dem Leser, die gewonnenen Einsichten anhand von Kontrollfragen zu überprüfen. Im ersten Band geht es um die Grundlagen der Ethik. Er führt zunächst in die wichtigsten Theoriefamilien ein (Tugendethik, Kontraktualismus, deontologische und konsequentialistische Ethik). In einem zweiten Teil werden die Grundlagen der Metaethik, des ethischen Argumentierens und der Analyse von ethischen Dilemmata erläutert. Der dritte Teil befaßt sich mit der Rolle der Ethik in der modernen Gesellschaft (Aufgaben von Ethikkomissionen, Was ist angewandte Ethik?). Den Abschluß des Bandes bildet eine Sammlung von didaktisch nützlichen Materialien, die sowohl im Unterricht als auch im Selbststudium eingesetzt werden können.

Nicht nur die gegenwärtige Studienreform hat das Bedürfnis nach didaktisch gut aufbereiteten, gleichwohl aber philosophisch gediegenen Einführungen in die verschiedenen Fachgebiete der Philosophie wachsen lassen. Der hier anzuzeigende zweibändige »Grundkurs Ethik« antwortet auf dieses Bedürfnis. Die Beiträge setzen keine Fachkenntnisse voraus und verdeutlichen ihre Darstellung durch zahlreiche Beispiele. Sie enthalten kommentierte Hinweise auf weiterführende Literatur und ermöglichen es dem Leser, die gewonnenen Einsichten anhand von Kontrollfragen zu überprüfen. Im ersten Band geht es um die Grundlagen der Ethik. Er führt zunächst in die wichtigsten Theoriefamilien ein (Tugendethik, Kontraktualismus, deontologische und konsequentialistische Ethik). In einem zweiten Teil werden die Grundlagen der Metaethik, des ethischen Argumentierens und der Analyse von ethischen Dilemmata erläutert. Der dritte Teil befaßt sich mit der Rolle der Ethik in der modernen Gesellschaft (Aufgaben von Ethikkomissionen, Was ist angewandte Ethik?). Den Abschluß des Bandes bildet eine Sammlung von didaktisch nützlichen Materialien, die sowohl im Unterricht als auch im Selbststudium eingesetzt werden können.

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Center for Ethics
06 Faculty of Arts > Institute of Philosophy
Dewey Decimal Classification:100 Philosophy
170 Ethics
Date:2008
Deposited On:20 Nov 2008 11:51
Last Modified:14 Sep 2016 13:36
Publisher:Mentis
Number:Bd.1: Grundlagen
ISBN:978-3-89785-660-8
Related URLs:http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-89785-660-8

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations