UZH-Logo

Maintenance Infos

Einstellungen II: Strategien der Einstellungsänderung


Stroebe, Wolfgang; Jonas, Klaus (1990). Einstellungen II: Strategien der Einstellungsänderung. In: Stroebe, Wolfgang. Sozialpsychologie : eine Einführung. Berlin: Springer, 171-205.

Abstract

In dem Beitrag werden verschiedene Theorien diskutiert, die Einstellungsänderungen erklären. Die Autoren unterscheiden drei Strategien zur Beeinflussung von Einstellungen (persuasive Appelle, direkter Kontakt mit Einstellungsobjekt, anreizinduzierte Verhaltensänderung mit indirektem Einstellungseffekt). Sie präsentieren Forschungsergebnisse zu den Wirkungen direkter Erfahrung und weisen auf die Schwierigkeit hin, direkte Erfahrung von sozial vermittelter Erfahrung zu trennen. Beim Einsatz persuasiver Appelle wird versucht, Einstellungsänderungen durch Überreden zu bewirken.

In dem Beitrag werden verschiedene Theorien diskutiert, die Einstellungsänderungen erklären. Die Autoren unterscheiden drei Strategien zur Beeinflussung von Einstellungen (persuasive Appelle, direkter Kontakt mit Einstellungsobjekt, anreizinduzierte Verhaltensänderung mit indirektem Einstellungseffekt). Sie präsentieren Forschungsergebnisse zu den Wirkungen direkter Erfahrung und weisen auf die Schwierigkeit hin, direkte Erfahrung von sozial vermittelter Erfahrung zu trennen. Beim Einsatz persuasiver Appelle wird versucht, Einstellungsänderungen durch Überreden zu bewirken.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Uncontrolled Keywords: Theorie
Language:German
Date:1990
Deposited On:17 Oct 2012 14:52
Last Modified:05 Apr 2016 16:00
Publisher:Springer
ISBN:3-540-51520-8

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations