UZH-Logo

Maintenance Infos

Verantwortliches Handeln - Gestalten von Ordnung


Falkinger, Josef (2012). Verantwortliches Handeln - Gestalten von Ordnung. Working paper series / Department of Economics 100, University of Zurich.

Abstract

Das Geschehen auf den Finanzmärkten hängt vom individuellen Verhalten ab, wird aber auch wesentlich bestimmt durch die Ausgestaltung des Finanzsystems, das heisst durch die Rollen, die den einzelnen Akteure zugewiesen werden, und durch die Regeln für die Interaktion der verschiedenen Rollen. Diese Arbeit behandelt nach einleitenden methodischen Vorbemerkungen zunächst die Frage der Verantwortung im gesamtwirtschaftlichen System (Kapitel 2) und beschäftigt sich dann mit der Verantwortung von einflussreichen Rollen und Subsystemen der Wirtschaft. Insbesondere wird diskutiert, was Verantwortung für die Ökonomie und die Finance als wissenschaftliches Disziplin bedeutet (Kapitel 3). Kapitel 4 setzt sich mit dem Finanzsystem auseinander und argumentiert, dass eine Inflation an Finanzprodukten und Finanztransaktionen zu Konfusion und negativen externen Effekten führt, die das Marktgeschehen in der realen Wirtschaft und im Finanzsektor stören. Im abschliessenden fünften Kapitel werden politische Massnahmen zur Herstellung von Ordnung im Finanzsystem dargelegt.

Das Geschehen auf den Finanzmärkten hängt vom individuellen Verhalten ab, wird aber auch wesentlich bestimmt durch die Ausgestaltung des Finanzsystems, das heisst durch die Rollen, die den einzelnen Akteure zugewiesen werden, und durch die Regeln für die Interaktion der verschiedenen Rollen. Diese Arbeit behandelt nach einleitenden methodischen Vorbemerkungen zunächst die Frage der Verantwortung im gesamtwirtschaftlichen System (Kapitel 2) und beschäftigt sich dann mit der Verantwortung von einflussreichen Rollen und Subsystemen der Wirtschaft. Insbesondere wird diskutiert, was Verantwortung für die Ökonomie und die Finance als wissenschaftliches Disziplin bedeutet (Kapitel 3). Kapitel 4 setzt sich mit dem Finanzsystem auseinander und argumentiert, dass eine Inflation an Finanzprodukten und Finanztransaktionen zu Konfusion und negativen externen Effekten führt, die das Marktgeschehen in der realen Wirtschaft und im Finanzsektor stören. Im abschliessenden fünften Kapitel werden politische Massnahmen zur Herstellung von Ordnung im Finanzsystem dargelegt.

Downloads

35 downloads since deposited on 23 Nov 2012
5 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Working Paper
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Economics
Working Paper Series > Department of Economics
Dewey Decimal Classification:330 Economics
JEL Classification:G00, D5, D8, B41
Uncontrolled Keywords:Finanzethik, Real- und Finanzökonomie, Finanzkrise, Finanzmarktordnung
Language:German
Date:November 2012
Deposited On:23 Nov 2012 15:25
Last Modified:05 Apr 2016 16:06
Series Name:Working paper series / Department of Economics
Number of Pages:45
ISSN:1664-7041
Official URL:http://www.econ.uzh.ch/static/wp/econwp100.pdf
Related URLs:http://www.econ.uzh.ch/static/workingpapers.php
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-67121

Download

[img]
Preview
Language: German
Filetype: PDF
Size: 377kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations