UZH-Logo

Maintenance Infos

Die Darstellung von Migranten in den Radio- und Fernsehprogrammen der Schweiz


Bonfadelli, Heinz (2012). Die Darstellung von Migranten in den Radio- und Fernsehprogrammen der Schweiz. In: Engler, Balz. Wir und die Anderen - Nous et les autres: Stereotypen in der Schweiz Stéréotypes en Suisse. Fribourg: Academic Press, 97-115.

Abstract

Kann man ohne Stereotypen auskommen? Gruppen, zum Beispiel, definieren ihre Identität, indem sie sich bestimmte Charakteristika zuschreiben, die sie von denen anderer Gruppen abheben. Meist, und oft mit gutem Recht, werden allerdings Stereotypen als etwas Schädliches gesehen, als etwas, was das Zusammenleben erschwert, und es wird versucht, die Diskrepanz zwischen Stereotyp und Realität abzubauen. Aber das Reden über Gruppen kann gar nicht ohne Stereotypen auskommen. Autostereotypen sind besonders dort wichtig, wo es darum geht, eine Gemeinschaft zu definieren, deren Mitglieder sich in vielem unterscheiden, zum Beispiel in der Sprache, der Religion, den politischen Traditionen, etc. – also in einem Land wie der Schweiz. Der vorliegende Band präsentiert Aufsätze zum Thema aus verschiedenen Disziplinen. Er beruht auf einem wissenschaftlichen Kolloquium, dass die SAGW 2011 durchführte.

Kann man ohne Stereotypen auskommen? Gruppen, zum Beispiel, definieren ihre Identität, indem sie sich bestimmte Charakteristika zuschreiben, die sie von denen anderer Gruppen abheben. Meist, und oft mit gutem Recht, werden allerdings Stereotypen als etwas Schädliches gesehen, als etwas, was das Zusammenleben erschwert, und es wird versucht, die Diskrepanz zwischen Stereotyp und Realität abzubauen. Aber das Reden über Gruppen kann gar nicht ohne Stereotypen auskommen. Autostereotypen sind besonders dort wichtig, wo es darum geht, eine Gemeinschaft zu definieren, deren Mitglieder sich in vielem unterscheiden, zum Beispiel in der Sprache, der Religion, den politischen Traditionen, etc. – also in einem Land wie der Schweiz. Der vorliegende Band präsentiert Aufsätze zum Thema aus verschiedenen Disziplinen. Er beruht auf einem wissenschaftlichen Kolloquium, dass die SAGW 2011 durchführte.

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Mass Communication and Media Research
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:2012
Deposited On:03 Jan 2013 08:16
Last Modified:05 Apr 2016 16:14
Publisher:Academic Press
ISBN:978-3727817182

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations