UZH-Logo

Maintenance Infos

Pflanzlicher Wundspray für akute und chronische Hautwunden


Hunziker, T; Hafner, J; Streit, M; Läuchli, S (2012). Pflanzlicher Wundspray für akute und chronische Hautwunden. Wundmanagement, (6):270-274.

Abstract

Fachärzte und Wundexperten an 8 Schweizer Wundambulatorien führten seit der Einführung des pflanzlichen Wundsprays 1 Primary Wound Dressing® (ONE) konsekutive Anwendungsbeobachtungen bei 105 Patienten mit unterschiedlichen akuten und chronischen Wundtypen durch. Evaluiert wurden Behandlungsdauer, kompletter Wundverschluss, Granulationsgewebebildung, Mazeration der Wundumgebung, Schmerzen, Ankleben des Sekundärverbandes sowie allfällige Nebenwirkungen. Die vorliegende Analyse kommt zum Schluss, dass sich das Wund Therapeutikum ONE aufgrund der äußerst einfachen Handhabung prinzipiell als erster Ansatz einer ambulanten Behandlung bei einer Vielzahl chronischer und insbesondere auch akuter Wundtypen eignet. Im Segment der therapierefraktären chronischen vaskulären Beinulzera oder bei stark mikrobiell kolonisierten Wunden ist die Datenlage für eine abschließende Beurteilung jedoch noch ungenügend.

Abstract

Fachärzte und Wundexperten an 8 Schweizer Wundambulatorien führten seit der Einführung des pflanzlichen Wundsprays 1 Primary Wound Dressing® (ONE) konsekutive Anwendungsbeobachtungen bei 105 Patienten mit unterschiedlichen akuten und chronischen Wundtypen durch. Evaluiert wurden Behandlungsdauer, kompletter Wundverschluss, Granulationsgewebebildung, Mazeration der Wundumgebung, Schmerzen, Ankleben des Sekundärverbandes sowie allfällige Nebenwirkungen. Die vorliegende Analyse kommt zum Schluss, dass sich das Wund Therapeutikum ONE aufgrund der äußerst einfachen Handhabung prinzipiell als erster Ansatz einer ambulanten Behandlung bei einer Vielzahl chronischer und insbesondere auch akuter Wundtypen eignet. Im Segment der therapierefraktären chronischen vaskulären Beinulzera oder bei stark mikrobiell kolonisierten Wunden ist die Datenlage für eine abschließende Beurteilung jedoch noch ungenügend.

Downloads

1 download since deposited on 07 Mar 2013
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Dermatology Clinic
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2012
Deposited On:07 Mar 2013 16:23
Last Modified:05 Apr 2016 16:29
Publisher:M H P Verlag GmbH
ISSN:1864-1121
Related URLs:http://www.mhp-verlag.de/de/zeitschriften/wundmanagement/inhaltsverzeichnis/127/

Download

[img]
Content: Published Version
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 391kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations