Quick Search:

uzh logo
Browse by:
bullet
bullet
bullet
bullet

Zurich Open Repository and Archive 

Permanent URL to this publication: http://dx.doi.org/10.5167/uzh-7368

Glinz, M (2008). Modellierung in der Lehre an Hochschulen: Thesen und Erfahrungen. Informatik-Spektrum, 31(5):425-434.

[img]PDF (Original publication) - Registered users only
1356Kb

Abstract

Nicht erst seit Modellierung zum Modewort geworden ist, ist Modellierung ein wichtiges Thema in der Informatikausbildung. Dieser Beitrag beleuchtet in zwölf Thesen das Warum, Was, Wie viel, Wo, Wann und Wie von Modellierung in der Lehre im Rahmen informatikbezogener Studiengänge. Die Thesen basieren auf der Erfahrung des Verfassers mit einer seit über zehn Jahren gehaltenen Modellierungsvorlesung an der Universität Zürich sowie dem Gedankenaustausch mit anderen Hochschullehrerinnen und -lehrern im Rahmen der GI-Workshopreihe ,,Modellierung“. Zusätzlich liefert eine Befragung von Absolventinnen und Absolventen an der Universität Zürich empirische Evidenz für eine Reihe der Thesen.

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Informatics
DDC:000 Computer science, knowledge & systems
Date:October 2008
Deposited On:11 Dec 2008 10:07
Last Modified:23 Nov 2012 15:51
Publisher:Springer
ISSN:0170-6012
Additional Information:The original publication is available at www.springerlink.com
Publisher DOI:10.1007/s00287-008-0273-x
Citations:Google Scholar™

Users (please log in): suggest update or correction for this item

Repository Staff Only: item control page