UZH-Logo

Maintenance Infos

Erfolgsfaktoren für das Social Media-Marketing von KMU – Eine quantitativ-explorative Analyse


Caprano, Cornelia; Ergenzinger, Rudolf (2013). Erfolgsfaktoren für das Social Media-Marketing von KMU – Eine quantitativ-explorative Analyse. In: Meyer, Jörn-Axel. Kommunikation kleiner und mittlerer Unternehmen. Lohmar: Josef Eul Verlag GmbH, 311-336.

Abstract

Der Einsatz Sozialer Medien zur Erreichung marketingpolitischer Ziele ist bei KMU inzwischen weit verbreitet. Viele dieser Unternehmen gehen dabei allerdings eher intuitiv denn zielgerichtet vor – selten mit Erfolg. Gleichzeitig liefert der aktuelle Stand der Forschung nur wenig fundiertes Wissen im Hinblick auf die kritischen Erfolgsfaktoren einer mittelständischen Social Media-Kommunikation. Diesbezüglich gewonnene Erkenntnisse fußen größtenteils auf einzelfallbasierten, qualitativen oder empirisch-deskriptiven Untersuchungen. Sie lassen sich damit zwar als Orientierungsmaßstäbe heranziehen, empirisch gültige Kausalaussagen liefern sie jedoch nicht. Vor diesem Hintergrund zielt der vorliegende Beitrag darauf ab, diese mehr oder weniger fragmentiert vorliegenden, erfolgsbezogenen Informationen zu sammeln und mittels quantitativ-explorativer Faktoren- und Regressionsanalyse einige wenige, erfolgsentscheidende Variablen aufzudecken. Der dazu verwendete Datensatz besteht aus den Angaben von 135 KMU zu Social Media-Marketing-Rahmenbedingungen, Handlungen und -Erfolg.

Abstract

Der Einsatz Sozialer Medien zur Erreichung marketingpolitischer Ziele ist bei KMU inzwischen weit verbreitet. Viele dieser Unternehmen gehen dabei allerdings eher intuitiv denn zielgerichtet vor – selten mit Erfolg. Gleichzeitig liefert der aktuelle Stand der Forschung nur wenig fundiertes Wissen im Hinblick auf die kritischen Erfolgsfaktoren einer mittelständischen Social Media-Kommunikation. Diesbezüglich gewonnene Erkenntnisse fußen größtenteils auf einzelfallbasierten, qualitativen oder empirisch-deskriptiven Untersuchungen. Sie lassen sich damit zwar als Orientierungsmaßstäbe heranziehen, empirisch gültige Kausalaussagen liefern sie jedoch nicht. Vor diesem Hintergrund zielt der vorliegende Beitrag darauf ab, diese mehr oder weniger fragmentiert vorliegenden, erfolgsbezogenen Informationen zu sammeln und mittels quantitativ-explorativer Faktoren- und Regressionsanalyse einige wenige, erfolgsentscheidende Variablen aufzudecken. Der dazu verwendete Datensatz besteht aus den Angaben von 135 KMU zu Social Media-Marketing-Rahmenbedingungen, Handlungen und -Erfolg.

Altmetrics

Downloads

750 downloads since deposited on 11 Jun 2013
135 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Business Administration
Dewey Decimal Classification:330 Economics
Language:German
Date:2013
Deposited On:11 Jun 2013 14:30
Last Modified:05 Apr 2016 16:48
Publisher:Josef Eul Verlag GmbH
ISBN:978-3-8441-0251-2
Official URL:https://www.eul-shop.de/shop/eul/index.php?page=detail&match=LISA_NR2=0251C

Download

[img]
Preview
Filetype: PDF
Size: 2MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations