UZH-Logo

Maintenance Infos

Thromboembolieprohylaxe


Keller, E; Yaldizli, O; Bombeli, T (2008). Thromboembolieprohylaxe. In: Schwab, S; Schellinger, P; Werner, C; Unterberg, A; Hacke, W. NeuroIntensiv. Berlin Heidelberg: Springer Medizin Verlag, 255-264.

Abstract

Neurochirurgische Patienten tragen ein hohes Risiko für tiefe Beinvenenthrombosen (TBVT) und Lungenembolien (LE): Die Inzidenz klinisch manifester TBVT ohne medikamentöse Prophylaxe beträgt 4,3%, subklinischer TBVT 19–50% [8]. LE treten bei 1,5–5% mit einer Mortalität von 9–50% auf [8]. Das höchste Risiko besteht bei Patienten mit hirneigenen Tumoren, v. a. in den ersten 2 Monaten. Die Inzidenz von TBVT beträgt hier bis zu 45% [8]. In einer kürzlich erschienen retrospektiven Analyse von 9.489 Gliompatienten, fanden sich bei 7,5% eine symptomatische LE [22]. Bei Patienten mit ischämischem Schlaganfall stellt die LE mit einer Inzidenz von bis zu 25% eine der häufigsten Todesursachen dar [12].

Neurochirurgische Patienten tragen ein hohes Risiko für tiefe Beinvenenthrombosen (TBVT) und Lungenembolien (LE): Die Inzidenz klinisch manifester TBVT ohne medikamentöse Prophylaxe beträgt 4,3%, subklinischer TBVT 19–50% [8]. LE treten bei 1,5–5% mit einer Mortalität von 9–50% auf [8]. Das höchste Risiko besteht bei Patienten mit hirneigenen Tumoren, v. a. in den ersten 2 Monaten. Die Inzidenz von TBVT beträgt hier bis zu 45% [8]. In einer kürzlich erschienen retrospektiven Analyse von 9.489 Gliompatienten, fanden sich bei 7,5% eine symptomatische LE [22]. Bei Patienten mit ischämischem Schlaganfall stellt die LE mit einer Inzidenz von bis zu 25% eine der häufigsten Todesursachen dar [12].

Altmetrics

Downloads

4 downloads since deposited on 13 Jan 2009
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:NeuroIntensiv - Buchkapitel 20.: Thromboembolieprophylaxe
Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Neurosurgery
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2008
Deposited On:13 Jan 2009 11:56
Last Modified:05 Apr 2016 12:42
Publisher:Springer Medizin Verlag
ISBN:978-3-540-23051-9 (Print) 978-3-540-68317-9 (Online)
Additional Information:The original publication is available at www.springerlink.com DOI für das Buch "NeuroIntensiv" 10.1007/978-3-540-68317-9
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-540-68317-9_20
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-8020

Download

[img]
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 2MB
View at publisher

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations