UZH-Logo

Maintenance Infos

Literatura kak mischen'? Russkaja klassika na ekrane rossijskogo kinematografa XX-go – nachala XXI-go vekov


Burenina, Olga (2013). Literatura kak mischen'? Russkaja klassika na ekrane rossijskogo kinematografa XX-go – nachala XXI-go vekov. In: Velmezova, E. Contributions suisses au XVe congrès mondial des slavistes à Minsk, août 2013// Schweizerische Beiträge zum XV. Internationalen Slavistenkongress in Minsk, August 2013. Bern: Peter Lang, 21-37.

Abstract

Literatur als „Zielscheibe“? Russische klassische Literatur im russischen Kino des XX. und XXI. Jh. In diesem Artikel sind literarische Texte und ihre Literaturverfilmungen aus dem russischen Kulturraum des 20.-21. Jh. unter Fragestellungen untersucht werden: Auf welche Weise und warum nehmen die Regisseuren in der Geschichte der Kinematographie Bezug auf die Literatur, wenn sie ihre ästhetischen Verfahren reflektieren und in welchem Verhältnis steht das kunstkritische Interesse der Regisseuren zu einem literarischen Werk; welche poetische Funktion hat die Beziehung zwischen verbalem und visuellem Text; Inwieweit wird das in Worten Gefasste tatsächlich in Bilder umgesetzt? Die Wechselwirkung des kino- und literarischen Diskurses verwirklicht sich in jeder Epoche auf eine ihr eigene Weise: im Vergleich zur westlichen und amerikanischen Filmkunst, orientierte sich deutlich das frühe russische Kino von Anfang an auf die Literatur und ihre Genres. Dagegen verneint die Verfilmung der Avantgarde die literarische Quelle.

Literatur als „Zielscheibe“? Russische klassische Literatur im russischen Kino des XX. und XXI. Jh. In diesem Artikel sind literarische Texte und ihre Literaturverfilmungen aus dem russischen Kulturraum des 20.-21. Jh. unter Fragestellungen untersucht werden: Auf welche Weise und warum nehmen die Regisseuren in der Geschichte der Kinematographie Bezug auf die Literatur, wenn sie ihre ästhetischen Verfahren reflektieren und in welchem Verhältnis steht das kunstkritische Interesse der Regisseuren zu einem literarischen Werk; welche poetische Funktion hat die Beziehung zwischen verbalem und visuellem Text; Inwieweit wird das in Worten Gefasste tatsächlich in Bilder umgesetzt? Die Wechselwirkung des kino- und literarischen Diskurses verwirklicht sich in jeder Epoche auf eine ihr eigene Weise: im Vergleich zur westlichen und amerikanischen Filmkunst, orientierte sich deutlich das frühe russische Kino von Anfang an auf die Literatur und ihre Genres. Dagegen verneint die Verfilmung der Avantgarde die literarische Quelle.

Altmetrics

Downloads

4 downloads since deposited on 12 Sep 2013
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Slavonic Studies
Dewey Decimal Classification:490 Other languages
410 Linguistics
Language:Russian
Date:2013
Deposited On:12 Sep 2013 08:29
Last Modified:05 Apr 2016 16:58
Publisher:Peter Lang
Series Name:Slavica Helvetica
Number:Band 83
ISSN:0171-7316
ISBN:978-3-03431406-0
Related URLs:http://www.peterlang.com/index.cfm?event=cmp.ccc.seitenstruktur.detailseiten&seitentyp=produkt&pk=74541&cid=450&concordeid=431406 (Publisher)
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-80797

Download

[img]
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 635kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations