UZH-Logo

Maintenance Infos

Transportieren Enten Fische in natürlicherweise fischfreie Amphibienlaichgebiete?


Schmidt, B R (2013). Transportieren Enten Fische in natürlicherweise fischfreie Amphibienlaichgebiete? Zeitschrift für Feldherpetologie, 20(2):137-144.

Abstract

Wenn sich Fische, deren Herkunft nicht klar ist, in natürlicherweise fischfreien Amphibienlaichgewässern befinden, wird oft der Eintrag über Entern postuliert. In diesem Artikel wird dargestellt, welche Beweise es für diese These gibt. Es zeigt sich, dass es für einzelne Aspekte der Verbreitung von Fischen durch die Luft Hinweise gibt, aber keine schlüssigen Studien, welche die Ausbreitung von Fischen durch Enten belegen. Andere Erklärungen für die Ausbreitung von Fischen sind wesentlich plausibler als die Ausbreitung durch Enten.

Wenn sich Fische, deren Herkunft nicht klar ist, in natürlicherweise fischfreien Amphibienlaichgewässern befinden, wird oft der Eintrag über Entern postuliert. In diesem Artikel wird dargestellt, welche Beweise es für diese These gibt. Es zeigt sich, dass es für einzelne Aspekte der Verbreitung von Fischen durch die Luft Hinweise gibt, aber keine schlüssigen Studien, welche die Ausbreitung von Fischen durch Enten belegen. Andere Erklärungen für die Ausbreitung von Fischen sind wesentlich plausibler als die Ausbreitung durch Enten.

Citations

Downloads

827 downloads since deposited on 11 Oct 2013
318 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Evolutionary Biology and Environmental Studies
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
590 Animals (Zoology)
Uncontrolled Keywords:Amphibien, Enten, Fische, Transport, Ausbreitung
Language:German
Date:October 2013
Deposited On:11 Oct 2013 16:03
Last Modified:05 Apr 2016 17:01
Publisher:Laurenti-Verlag
ISSN:0946-7998
Official URL:http://www.laurenti.de
Permanent URL: https://doi.org/10.5167/uzh-81606

Download

[img]
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 122kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations