Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Sprache(n) verstehen


Sprache(n) verstehen. Edited by: Glaser, Elvira; Kolmer, Agnes; Meyer, Martin; Stark, Elisabeth (2014). Zürich: vdf Hochschulverlag.

Abstract

Sprache(n) verstehen. Sprache als einzigartige, allein dem homo sapiens vorbehaltene Fähigkeit hat die Menschen seit jeher fasziniert. Sprache ist die Grundlage des Denkens, der Kommunikation und der Interaktion zwischen Individuen und sozialen Gruppen. Laut- und Gebärdensprachen sind überall auf der Welt ähnlich strukturiert und unterscheiden sich doch beträchtlich. Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen erläutern, wie sich die Forschung mit wechselnder Perspektive dem Phänomen der Sprache nähert. Beiträge aus der Linguistik, der Philosophie, den Neurowissenschaften, der Evolutionsbiologie, der Entwicklungspsychologie und der Computerlinguistik vermitteln faszinierende Einblicke in Aspekte der Sprachenvielfalt, des Sprachwandels, des Sprachgebrauchs, der Sprachentwicklung und der Sprach- und Sprechstörungen. Den Schlusspunkt setzt ein Beitrag über die Rolle der Wissenschaftssprache Englisch.
Mit Beiträgen von: Abraham Bernstein, Balthasar Bickel, Penny Boyes Braem, David Crystal, Konrad Ehlich, Elvira Glaser, Hans-Johann Glock, Walter Haas, Jonathan Harrington, Agnes Kolmer, Martin Meyer, Elisabeth Stark, Christoph Uehlinger, Cornelius Weiller

Abstract

Sprache(n) verstehen. Sprache als einzigartige, allein dem homo sapiens vorbehaltene Fähigkeit hat die Menschen seit jeher fasziniert. Sprache ist die Grundlage des Denkens, der Kommunikation und der Interaktion zwischen Individuen und sozialen Gruppen. Laut- und Gebärdensprachen sind überall auf der Welt ähnlich strukturiert und unterscheiden sich doch beträchtlich. Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen erläutern, wie sich die Forschung mit wechselnder Perspektive dem Phänomen der Sprache nähert. Beiträge aus der Linguistik, der Philosophie, den Neurowissenschaften, der Evolutionsbiologie, der Entwicklungspsychologie und der Computerlinguistik vermitteln faszinierende Einblicke in Aspekte der Sprachenvielfalt, des Sprachwandels, des Sprachgebrauchs, der Sprachentwicklung und der Sprach- und Sprechstörungen. Den Schlusspunkt setzt ein Beitrag über die Rolle der Wissenschaftssprache Englisch.
Mit Beiträgen von: Abraham Bernstein, Balthasar Bickel, Penny Boyes Braem, David Crystal, Konrad Ehlich, Elvira Glaser, Hans-Johann Glock, Walter Haas, Jonathan Harrington, Agnes Kolmer, Martin Meyer, Elisabeth Stark, Christoph Uehlinger, Cornelius Weiller

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Romance Studies
Dewey Decimal Classification:800 Literature, rhetoric & criticism
470 Latin & Italic languages
410 Linguistics
440 French & related languages
460 Spanish & Portuguese languages
450 Italian, Romanian & related languages
Language:German
Date:2014
Deposited On:11 Nov 2014 15:13
Last Modified:06 Apr 2017 20:41
Publisher:vdf Hochschulverlag
Series Name:Reihe Zürcher Hochschulforum
Volume:52
Number of Pages:240
ISSN:978-3-7281-3503-2
ISBN:978-3-7281-3502-5
Related URLs:http://www.linguistik.uzh.ch/index/Bestellschein_sprachen_verstehen.pdf

Download

Full text not available from this repository.