Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Sehbehinderung im Alter - Komplex und Vielfältig


Spring, Stefan; Seifert, Alexander; Schelling, Hans Rudolf (2014). Sehbehinderung im Alter - Komplex und Vielfältig. St. Gallen: SZB.

Abstract

Eine Publikation zur Studie der Universität Zürich und des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen SZB.
Immer mehr Menschen erreichen das so genannte „vierte Alter“. Sie erfahren eine Zeit, in der einschneidende Veränderungen geschehen. In fast allen Lebensbereichen kommt es zu Einschränkungen: Der Partner oder die Partner stirbt, der Bekanntenkreis verkleinert sich, die Mobilität wird weniger – und gesundheitliche Beschwerden häufen sich: Augenkrankheiten wie Grauer Star, Makuladegeneration oder Nebenwirkungen von Krankheiten, die im Alter oft vorkommen, können zu einer Sehbehinderung führen. Die Forschung des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen SZB fasst die Ergebnisse einer eigenen aktuellen Studie in einem neu erschienenen Themenheft mit dem Titel „Sehbehinderung im Alter – komplex und vielfältig“, zusammen und zeigt wie Menschen nach einem unbeschwerten Leben im Alter mit einer Sehbehinderung umgehen. Dazu wurden Interviews mit betroffenen Menschen ausgewertet und eine Reihe von Expertinnen und Experten befragt. Im Unterschied zu Menschen, die schon früh in ihrem Leben blind oder sehbehindert wurden, fällt ihnen die Umstellung auf die „doppelte Belastung“ – das Alter und die Sehbehinderung – schwerer. Die Diagnose eines Arztes „Da können wir nichts mehr machen; das wird nicht mehr gut“ in Bezug auf das Augenlicht lässt viele erst einmal in eine schwere Krise stürzen, gerade auch solche, die immer unternehmungslustig und aktiv waren. Es braucht Zeit, die neue Situation anzunehmen. Resignation ist nicht selten, da viele Menschen im Alter weniger Ressourcen zur Verfügung stehen, um neue Kräfte zu mobilisieren.

Abstract

Eine Publikation zur Studie der Universität Zürich und des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen SZB.
Immer mehr Menschen erreichen das so genannte „vierte Alter“. Sie erfahren eine Zeit, in der einschneidende Veränderungen geschehen. In fast allen Lebensbereichen kommt es zu Einschränkungen: Der Partner oder die Partner stirbt, der Bekanntenkreis verkleinert sich, die Mobilität wird weniger – und gesundheitliche Beschwerden häufen sich: Augenkrankheiten wie Grauer Star, Makuladegeneration oder Nebenwirkungen von Krankheiten, die im Alter oft vorkommen, können zu einer Sehbehinderung führen. Die Forschung des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen SZB fasst die Ergebnisse einer eigenen aktuellen Studie in einem neu erschienenen Themenheft mit dem Titel „Sehbehinderung im Alter – komplex und vielfältig“, zusammen und zeigt wie Menschen nach einem unbeschwerten Leben im Alter mit einer Sehbehinderung umgehen. Dazu wurden Interviews mit betroffenen Menschen ausgewertet und eine Reihe von Expertinnen und Experten befragt. Im Unterschied zu Menschen, die schon früh in ihrem Leben blind oder sehbehindert wurden, fällt ihnen die Umstellung auf die „doppelte Belastung“ – das Alter und die Sehbehinderung – schwerer. Die Diagnose eines Arztes „Da können wir nichts mehr machen; das wird nicht mehr gut“ in Bezug auf das Augenlicht lässt viele erst einmal in eine schwere Krise stürzen, gerade auch solche, die immer unternehmungslustig und aktiv waren. Es braucht Zeit, die neue Situation anzunehmen. Resignation ist nicht selten, da viele Menschen im Alter weniger Ressourcen zur Verfügung stehen, um neue Kräfte zu mobilisieren.

Statistics

Downloads

64 downloads since deposited on 05 Dec 2014
26 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Monograph
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Center for Gerontology
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences, sociology & anthropology
Uncontrolled Keywords:Sehbehinderung, Alter, Sehen. Lebensqualität
Language:German
Date:December 2014
Deposited On:05 Dec 2014 11:17
Last Modified:06 Apr 2017 21:08
Publisher:SZB
Number of Pages:36
Free access at:Related URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.szb.ch/fileadmin/images/de/downloads/forschung/Beilage-Sehbehinderung-dt-WEB.pdf

Download

Preview Icon on Download
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 5MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations