Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Warum der Fischotter schon bald unsere Städte bevölkern könnte


Von Burg, Christian (2014). Warum der Fischotter schon bald unsere Städte bevölkern könnte. Zürich: Radio SRF.

Abstract

Vor 25 Jahren verschwand der Fischotter aus den hiesigen Gewässern. Fachleute prognostizierten damals, der ans Wasser angepasste Marder komme nie mehr wieder. Doch sie lagen falsch: Im Kanton Genf wurde der Fischotter gleich mehrmals gesichtet. Heute überlebt er sogar in Städten.

Abstract

Vor 25 Jahren verschwand der Fischotter aus den hiesigen Gewässern. Fachleute prognostizierten damals, der ans Wasser angepasste Marder komme nie mehr wieder. Doch sie lagen falsch: Im Kanton Genf wurde der Fischotter gleich mehrmals gesichtet. Heute überlebt er sogar in Städten.

Statistics

Additional indexing

Contributors:Hans Schmid, Irene Weinberger
Item Type:Scientific Publication in Electronic Form
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Evolutionary Biology and Environmental Studies
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
590 Animals (Zoology)
Language:German
Date:26 May 2014
Deposited On:13 Jan 2015 14:04
Last Modified:08 Dec 2017 10:03
Publisher:Radio SRF
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.srf.ch/news/panorama/warum-der-fischotter-schon-bald-unsere-staedte-bevoelkern-koennte

Download

Full text not available from this repository.