Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Roboterunterstützte und computerbasierte Neurorehabilitation für Kinder: die Geschichte dahinter


Meyer-Heim, A; van Hedel, H J (2014). Roboterunterstützte und computerbasierte Neurorehabilitation für Kinder: die Geschichte dahinter. Praxis, 103(15):883-892.

Abstract

Zerebrale Bewegungsstörungen können angeboren wie bei der Zerebralparese oder erworben z.B. nach Schädelhirntrauma, oder Schlaganfall auftreten und stellen einen häufigen Grund für neurorehabilitative Therapien im Kindesalter dar. Roboterassistierte Rehabilitation kann in Kombination mit virtueller Realität (VR) die konventionelle Physiotherapie oder Ergotherapie ergänzen und erlaubt ein variantenreiches, repetitives und aufgabenspezifisches Üben über längere Zeit. Ein weiterer Vorteil der VR besteht darin, dass dem Patienten ein unmittelbares und verstärktes Feedback bezüglich seiner motorischen Leistung angeboten werden kann. Vorläufige Resultate der Wirkung von roboterassistierten Therapien bei Kindern und Jugendlichen scheinen vielversprechend zu sein; für einen evidenzbasierten Nachweis sind jedoch weitere Forschungsanstrengungen notwendig.

Abstract

Zerebrale Bewegungsstörungen können angeboren wie bei der Zerebralparese oder erworben z.B. nach Schädelhirntrauma, oder Schlaganfall auftreten und stellen einen häufigen Grund für neurorehabilitative Therapien im Kindesalter dar. Roboterassistierte Rehabilitation kann in Kombination mit virtueller Realität (VR) die konventionelle Physiotherapie oder Ergotherapie ergänzen und erlaubt ein variantenreiches, repetitives und aufgabenspezifisches Üben über längere Zeit. Ein weiterer Vorteil der VR besteht darin, dass dem Patienten ein unmittelbares und verstärktes Feedback bezüglich seiner motorischen Leistung angeboten werden kann. Vorläufige Resultate der Wirkung von roboterassistierten Therapien bei Kindern und Jugendlichen scheinen vielversprechend zu sein; für einen evidenzbasierten Nachweis sind jedoch weitere Forschungsanstrengungen notwendig.

Statistics

Citations

Altmetrics

Downloads

0 downloads since deposited on 12 Feb 2015
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Children's Hospital Zurich > Medical Clinic
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2014
Deposited On:12 Feb 2015 14:31
Last Modified:05 Apr 2016 18:57
Publisher:Hans Huber
ISSN:1661-8157
Publisher DOI:https://doi.org/10.1024/1661-8157/a001725

Download

Preview Icon on Download
Content: Published Version
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 3MB
View at publisher

Article Networks

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations